Kinderhaus Großgeschaidt
Spende von Gemütlichkeit 1897

Andrea Schiel und Roland Wolf, Vorstände der Gemütlichkeit 1897 Großgeschaidt, überbrachten den beiden "größten" Kindern des Kinderhauses Ina (li.) und Mia (re.) eine großzügige Spende.
  • Andrea Schiel und Roland Wolf, Vorstände der Gemütlichkeit 1897 Großgeschaidt, überbrachten den beiden "größten" Kindern des Kinderhauses Ina (li.) und Mia (re.) eine großzügige Spende.
  • Foto: Marion Engelmann
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Und wieder ist die Freude bei den Kindern vom Kinderhaus Großgeschaidt groß, denn Andrea Schiel und Roland Wolf, die Vorstände von der „Gemütlichkeit“ hatten bei ihrem Termin im Juli einen Spendenbetrag von 200 € im Gepäck.
Dieses Mal nahmen unsere beiden ältesten Kinder, Mia und Ina den Spendenscheck entgegen. Die Entscheidung fällt schwer, was angeschafft werden soll. Ein Scooter Roller wurde schon gekauft, als Erweiterung zum bestehenden „Fuhrpark“. Darüber hinaus gibt es noch viele Ideen; vom Inventar fürs große Puppenhaus bis zu Bildkarten für unser Kamishibai (Erzähltheater).
Wir bedanken uns nochmals ganz herzlich für die großzügige Spende und werden berichten, wofür wir uns letztendlich entschieden haben.

Autor:

Kinderhaus Großgeschaidt aus Heroldsberg

Großgeschaidt 37, 90562 Heroldsberg
+49 9126 3565
kinderhaus-grossgeschaidt@heroldsberg.de
Webseite von Kinderhaus Großgeschaidt
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.