Defibrillatoren für Groß- und Kleingeschaidt
Lebensretter vorgestellt

Vielen Dank an alle Beteiligten – Gemeinde, BRK, Kursteilnehmer – möglicherweise wird dieser Abend Leben retten.
  • Vielen Dank an alle Beteiligten – Gemeinde, BRK, Kursteilnehmer – möglicherweise wird dieser Abend Leben retten.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Bei einer Bürgerversammlung für die Ortsteile Groß- und Kleingeschaidt im Jahr 2021 wurde aus dem Kreis der anwesenden Bürger angeregt, für die Ortsteile Defibrillatoren durch die Gemeinde Heroldsberg anzuschaffen.Im Herbst 2021 - an den beiden Feuerwehrhäusern ist je ein DeFi installiert. Vielen Dank an den Markt Heroldsberg, der diesen Bürgerwunsch so schnell umgesetzt hat!

Besser wäre es, wenn man sich damit auskennt!

Von Seiten des Gschaader-Dorftreffs wurde festgestellt, es ist schön, dass das unter Umständen lebensrettende Gerät im Ort ist, aber blöd, wenn das niemand weiß. Und wenn die Leute unsicher sind, wie damit im Ernstfall umzugehen wäre.Also war klar - da muss eine Schulung her. Über die sozialen Medien wurde die Interessenslage im Dorf abgefragt, ca. 40 Interessierte meldeten sich. Das BRK Heroldsberg war bereit, die Schulung im November letzten Jahres durchzuführen. Aber wie bei vielen anderen Veranstaltungen auch, machte Corona einen Strich durch die Rechnung. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben. Am Freitag, 27. Mai, war es dann so weit. Der erste DeFi-Kurs fand im Feuerwehrhaus Großgeschaidt statt. Die beiden Ausbilder Tanja und Karl-Heinz vom BRK-Heroldsberg-Eckental schulten den Umgang mit bewusstlosen Personen und dabei auch die fachgerechte Anwendung des DeFi.
Dabei wurde den 16 Kursteilnehmern – darunter 1. Bürgermeister Jan König und 2. Bürgermeister Udo Stammberger – mögliche Berührungsängste mit diesem Gerät genommen.

Ein zweiter Kurs ist für den Herbst geplant.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

62 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.