Ehrenamtsfreundlicher Betrieb ausgezeichnet
Herrmann ehrt Prechtel Wärmetechnik

Es gibt Momente im Leben, die sind etwas ganz besonderes. Einen solchen Moment gab es letzten Freitag in der Heinrich-Lades-Halle in Erlangen, als unser Karlheinz Prechtel, Inhaber der Firma Wärmetechnik Prechtel, als "Ehrenamtsfreundlicher Betrieb" ausgezeichnet wurde. In, trotz der derzeitigen Lage, sehr festlicher Umgebung erhielt Karlheinz die Auszeichnung vom bayerischen Innenminister Joachim Herrmann persönlich überreicht. Zuvor bedankte sich der Innenminister bei den anwesenden Vertretern der ausgezeichneten Firmen für ihr weit über das normale Maß hinausgehende Engagement. Die Freistellung von Mitarbeitern für den ehrenamtlichen Feuerwehrdienst ist leider keine Selbstverständlichkeit - Firmen, die nicht oder nur sehr ungern hier Mitarbeiter freistellen, erwarten im Gegenzug, dass die Feuerwehr trotzdem kommt, wenn Hilfe benötigt wird. Eine etwas erstaunliche Einstellung.
Lieber Charly, die Feuerwehr Heroldsberg bedankt sich herzlichst bei Dir! Menschen wie Du, die mit einer absoluten Selbstverständlichkeit schon jahrzehntelang zum Feuerwehrdienst stehen, die, auch wenn Kunden dann meckern, trotzdem zu teils lebenswichtigen Einsätzen kommen, sind gar nicht hoch genug einzuschätzen, sie sind das Herz der ehrenamtlichen Feuerwehrtätigkeit. Dieser Dank geht natürlich auch an Deinen Sohn und alle Deine Mitarbeiter, ob im Feuerwehrdienst oder nicht (die schon mal auch alleine da stehen, wenn der Alarm geht...).

(Text von Matthias Rothenöder, 2. Kdt. Feuerwehr Heroldsberg)

Bericht des StMi:
https://www.stmi.bayern.de/med/aktuell/archiv/2020/201023engagiert/

Autor:

Enrico Delfino aus Heroldsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen