Vorträge & Beratung in Eckental

  • 6. Dezember 2021 um 14:00
  • Telefon oder Skype
  • Telefon oder Skype

Sprechstunde der Aktivsenioren

Die nächste Sprechstunde der Aktivsenioren findet am Montag, 6. Dezember, von 14 bis 17 Uhr statt. Aufgrund der Corona-Pandemie findet der Termin virtuell per Telefon oder Skype statt. Da es sich um Einzelberatungen handelt, wird um Anmeldung bis Donnerstag, den 2. Dezember bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Erlangen gebeten unter 09131 / 86-2612 oder per Mail an wifoe@stadt.erlangen.de Aus gesetzlichen Gründen dürfen die Aktivsenioren keine Rechts- und Steuerberatung geben. Sie können aber...

    • 8. Dezember 2021 um 14:15
    • AWO Begegnungsstätte
    • Buckenhof

    Leben mit Demenz: Präsenz-Kurs für pflegende Angehörige

    Es stehen pflegende Angehörige dem Phänomen "Demenz" oder „Alzheimer Demenz“ oft hilflos gegenüber. Der Kurs will grundlegende Kenntnisse über Demenz vermitteln. Darüber hinaus gibt er praktische Anleitungen zum Umgang mit demenzkranken Menschen. Was passiert im Gehirn bei Demenz? Wie lerne ich einen Menschen mit Demenz verstehen? Was denkt, fühlt und erlebt der Betroffene? Gibt es einen „Schlüssel“ zu seiner Welt? Besonders der Austausch der Probleme mit Menschen, welche sich in einer...

      • 10. Dezember 2021 um 09:00
      • Rathaus Eckental
      • Eckental-Eschenau

      Sprechstunde für Menschen mit Behinderung

      Die Teilhabeberatung Mittelfranken-Nordost (EUTB) – ein Projekt des „Zentrums für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V.“ in Erlangen – bietet immer freitags von 9 bis 12 Uhr eine kostenlose Beratung für behinderte Menschen im Eckentaler Rathaus, Zimmer OG 4.04 an. Termine für Beratung und Hausbesuche sind auch außerhalb der Sprechzeiten möglich. Beantwortet werden beispielsweise Fragen zu den Themen Behinderung, Inklusion, Möglichkeiten zur Teilhabe und Leistungen zur...

        • 10. Dezember 2021 um 10:00
        • Frühförderstelle
        • Eckental

        Beratung der Lebenshilfe Erlangen

        Die Lebenshilfe Erlangen berät rund um das Thema Behinderung. Zum Beispiel bei Fragen zum Pflegegrad, Behindertenausweis, zur Eingliederungshilfe und Unterstützung im Alltag wie auch zu persönlichen Problemen. Die Beratung findet jeden ersten Freitag im Monat, von 10 bis 13 Uhr, statt. Es wird gebeten, telefonisch oder per Mail einen Termin zu vereinbaren. Kontakt zur Beratungsstelle: Inge Holzammer unter 09131/9207-113 oder per Mail an inge.holzammer@lebenshilfe-erlangen.de.

          • 15. Dezember 2021 um 14:15
          • AWO Begegnungsstätte
          • Buckenhof

          Leben mit Demenz: Präsenz-Kurs für pflegende Angehörige

          Es stehen pflegende Angehörige dem Phänomen "Demenz" oder „Alzheimer Demenz“ oft hilflos gegenüber. Der Kurs will grundlegende Kenntnisse über Demenz vermitteln. Darüber hinaus gibt er praktische Anleitungen zum Umgang mit demenzkranken Menschen. Was passiert im Gehirn bei Demenz? Wie lerne ich einen Menschen mit Demenz verstehen? Was denkt, fühlt und erlebt der Betroffene? Gibt es einen „Schlüssel“ zu seiner Welt? Besonders der Austausch der Probleme mit Menschen, welche sich in einer...

            • 17. Dezember 2021 um 09:00
            • Rathaus Eckental
            • Eckental-Eschenau

            Sprechstunde für Menschen mit Behinderung

            Die Teilhabeberatung Mittelfranken-Nordost (EUTB) – ein Projekt des „Zentrums für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V.“ in Erlangen – bietet immer freitags von 9 bis 12 Uhr eine kostenlose Beratung für behinderte Menschen im Eckentaler Rathaus, Zimmer OG 4.04 an. Termine für Beratung und Hausbesuche sind auch außerhalb der Sprechzeiten möglich. Beantwortet werden beispielsweise Fragen zu den Themen Behinderung, Inklusion, Möglichkeiten zur Teilhabe und Leistungen zur...

              • 22. Dezember 2021 um 14:15
              • AWO Begegnungsstätte
              • Buckenhof

              Leben mit Demenz: Präsenz-Kurs für pflegende Angehörige

              Es stehen pflegende Angehörige dem Phänomen "Demenz" oder „Alzheimer Demenz“ oft hilflos gegenüber. Der Kurs will grundlegende Kenntnisse über Demenz vermitteln. Darüber hinaus gibt er praktische Anleitungen zum Umgang mit demenzkranken Menschen. Was passiert im Gehirn bei Demenz? Wie lerne ich einen Menschen mit Demenz verstehen? Was denkt, fühlt und erlebt der Betroffene? Gibt es einen „Schlüssel“ zu seiner Welt? Besonders der Austausch der Probleme mit Menschen, welche sich in einer...

                • 24. Dezember 2021 um 09:00
                • Rathaus Eckental
                • Eckental-Eschenau

                Sprechstunde für Menschen mit Behinderung

                Die Teilhabeberatung Mittelfranken-Nordost (EUTB) – ein Projekt des „Zentrums für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V.“ in Erlangen – bietet immer freitags von 9 bis 12 Uhr eine kostenlose Beratung für behinderte Menschen im Eckentaler Rathaus, Zimmer OG 4.04 an. Termine für Beratung und Hausbesuche sind auch außerhalb der Sprechzeiten möglich. Beantwortet werden beispielsweise Fragen zu den Themen Behinderung, Inklusion, Möglichkeiten zur Teilhabe und Leistungen zur...

                  • 29. Dezember 2021 um 14:15
                  • AWO Begegnungsstätte
                  • Buckenhof

                  Leben mit Demenz: Präsenz-Kurs für pflegende Angehörige

                  Es stehen pflegende Angehörige dem Phänomen "Demenz" oder „Alzheimer Demenz“ oft hilflos gegenüber. Der Kurs will grundlegende Kenntnisse über Demenz vermitteln. Darüber hinaus gibt er praktische Anleitungen zum Umgang mit demenzkranken Menschen. Was passiert im Gehirn bei Demenz? Wie lerne ich einen Menschen mit Demenz verstehen? Was denkt, fühlt und erlebt der Betroffene? Gibt es einen „Schlüssel“ zu seiner Welt? Besonders der Austausch der Probleme mit Menschen, welche sich in einer...

                    • 31. Dezember 2021 um 09:00
                    • Rathaus Eckental
                    • Eckental-Eschenau

                    Sprechstunde für Menschen mit Behinderung

                    Die Teilhabeberatung Mittelfranken-Nordost (EUTB) – ein Projekt des „Zentrums für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V.“ in Erlangen – bietet immer freitags von 9 bis 12 Uhr eine kostenlose Beratung für behinderte Menschen im Eckentaler Rathaus, Zimmer OG 4.04 an. Termine für Beratung und Hausbesuche sind auch außerhalb der Sprechzeiten möglich. Beantwortet werden beispielsweise Fragen zu den Themen Behinderung, Inklusion, Möglichkeiten zur Teilhabe und Leistungen zur...

                      • 7. Januar 2022 um 09:00
                      • Rathaus Eckental
                      • Eckental-Eschenau

                      Sprechstunde für Menschen mit Behinderung

                      Die Teilhabeberatung Mittelfranken-Nordost (EUTB) – ein Projekt des „Zentrums für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V.“ in Erlangen – bietet immer freitags von 9 bis 12 Uhr eine kostenlose Beratung für behinderte Menschen im Eckentaler Rathaus, Zimmer OG 4.04 an. Termine für Beratung und Hausbesuche sind auch außerhalb der Sprechzeiten möglich. Beantwortet werden beispielsweise Fragen zu den Themen Behinderung, Inklusion, Möglichkeiten zur Teilhabe und Leistungen zur...

                        • 14. Januar 2022 um 09:00
                        • Rathaus Eckental
                        • Eckental-Eschenau

                        Sprechstunde für Menschen mit Behinderung

                        Die Teilhabeberatung Mittelfranken-Nordost (EUTB) – ein Projekt des „Zentrums für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V.“ in Erlangen – bietet immer freitags von 9 bis 12 Uhr eine kostenlose Beratung für behinderte Menschen im Eckentaler Rathaus, Zimmer OG 4.04 an. Termine für Beratung und Hausbesuche sind auch außerhalb der Sprechzeiten möglich. Beantwortet werden beispielsweise Fragen zu den Themen Behinderung, Inklusion, Möglichkeiten zur Teilhabe und Leistungen zur...

                          • 14. Januar 2022 um 10:00
                          • Frühförderstelle
                          • Eckental

                          Beratung der Lebenshilfe Erlangen

                          Die Lebenshilfe Erlangen berät rund um das Thema Behinderung. Zum Beispiel bei Fragen zum Pflegegrad, Behindertenausweis, zur Eingliederungshilfe und Unterstützung im Alltag wie auch zu persönlichen Problemen. Die Beratung findet jeden ersten Freitag im Monat, von 10 bis 13 Uhr, statt. Es wird gebeten, telefonisch oder per Mail einen Termin zu vereinbaren. Kontakt zur Beratungsstelle: Inge Holzammer unter 09131/9207-113 oder per Mail an inge.holzammer@lebenshilfe-erlangen.de.

                            • 21. Januar 2022 um 09:00
                            • Rathaus Eckental
                            • Eckental-Eschenau

                            Sprechstunde für Menschen mit Behinderung

                            Die Teilhabeberatung Mittelfranken-Nordost (EUTB) – ein Projekt des „Zentrums für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V.“ in Erlangen – bietet immer freitags von 9 bis 12 Uhr eine kostenlose Beratung für behinderte Menschen im Eckentaler Rathaus, Zimmer OG 4.04 an. Termine für Beratung und Hausbesuche sind auch außerhalb der Sprechzeiten möglich. Beantwortet werden beispielsweise Fragen zu den Themen Behinderung, Inklusion, Möglichkeiten zur Teilhabe und Leistungen zur...

                              • 28. Januar 2022 um 09:00
                              • Rathaus Eckental
                              • Eckental-Eschenau

                              Sprechstunde für Menschen mit Behinderung

                              Die Teilhabeberatung Mittelfranken-Nordost (EUTB) – ein Projekt des „Zentrums für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V.“ in Erlangen – bietet immer freitags von 9 bis 12 Uhr eine kostenlose Beratung für behinderte Menschen im Eckentaler Rathaus, Zimmer OG 4.04 an. Termine für Beratung und Hausbesuche sind auch außerhalb der Sprechzeiten möglich. Beantwortet werden beispielsweise Fragen zu den Themen Behinderung, Inklusion, Möglichkeiten zur Teilhabe und Leistungen zur...

                                • 2. Februar 2022 um 10:00
                                • Rathaus Eschenau
                                • Eckental

                                Sprechstunde für pflegende Angehörige

                                Sprechstunde in der Fachstelle für pflegende Angehörige ist jeweils am ersten Mittwoch des Monats, von 10 bis 12 Uhr im Rathaus in Eschenau, nur mit Terminvereinbarung. Termine für Beratung und Hausbesuche sind auch außerhalb der Sprechzeiten möglich. Zu folgenden Themen kann man sich beraten lassen: Pflegestärkungsgesetz II; psychosoziale Beratung, Begleitung; Entlastung und Unterstützung bei Fragen der häuslichen Betreuung und Versorgung; Vermittlung von Demenzbegleitung – häusliche...

                                  • 4. Februar 2022 um 09:00
                                  • Rathaus Eckental
                                  • Eckental-Eschenau

                                  Sprechstunde für Menschen mit Behinderung

                                  Die Teilhabeberatung Mittelfranken-Nordost (EUTB) – ein Projekt des „Zentrums für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V.“ in Erlangen – bietet immer freitags von 9 bis 12 Uhr eine kostenlose Beratung für behinderte Menschen im Eckentaler Rathaus, Zimmer OG 4.04 an. Termine für Beratung und Hausbesuche sind auch außerhalb der Sprechzeiten möglich. Beantwortet werden beispielsweise Fragen zu den Themen Behinderung, Inklusion, Möglichkeiten zur Teilhabe und Leistungen zur...

                                    • 4. Februar 2022 um 10:00
                                    • Frühförderstelle
                                    • Eckental

                                    Beratung der Lebenshilfe Erlangen

                                    Die Lebenshilfe Erlangen berät rund um das Thema Behinderung. Zum Beispiel bei Fragen zum Pflegegrad, Behindertenausweis, zur Eingliederungshilfe und Unterstützung im Alltag wie auch zu persönlichen Problemen. Die Beratung findet jeden ersten Freitag im Monat, von 10 bis 13 Uhr, statt. Es wird gebeten, telefonisch oder per Mail einen Termin zu vereinbaren. Kontakt zur Beratungsstelle: Inge Holzammer unter 09131/9207-113 oder per Mail an inge.holzammer@lebenshilfe-erlangen.de.

                                      • 11. Februar 2022 um 09:00
                                      • Rathaus Eckental
                                      • Eckental-Eschenau

                                      Sprechstunde für Menschen mit Behinderung

                                      Die Teilhabeberatung Mittelfranken-Nordost (EUTB) – ein Projekt des „Zentrums für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V.“ in Erlangen – bietet immer freitags von 9 bis 12 Uhr eine kostenlose Beratung für behinderte Menschen im Eckentaler Rathaus, Zimmer OG 4.04 an. Termine für Beratung und Hausbesuche sind auch außerhalb der Sprechzeiten möglich. Beantwortet werden beispielsweise Fragen zu den Themen Behinderung, Inklusion, Möglichkeiten zur Teilhabe und Leistungen zur...

                                        • 18. Februar 2022 um 09:00
                                        • Rathaus Eckental
                                        • Eckental-Eschenau

                                        Sprechstunde für Menschen mit Behinderung

                                        Die Teilhabeberatung Mittelfranken-Nordost (EUTB) – ein Projekt des „Zentrums für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V.“ in Erlangen – bietet immer freitags von 9 bis 12 Uhr eine kostenlose Beratung für behinderte Menschen im Eckentaler Rathaus, Zimmer OG 4.04 an. Termine für Beratung und Hausbesuche sind auch außerhalb der Sprechzeiten möglich. Beantwortet werden beispielsweise Fragen zu den Themen Behinderung, Inklusion, Möglichkeiten zur Teilhabe und Leistungen zur...

                                          • 25. Februar 2022 um 09:00
                                          • Rathaus Eckental
                                          • Eckental-Eschenau

                                          Sprechstunde für Menschen mit Behinderung

                                          Die Teilhabeberatung Mittelfranken-Nordost (EUTB) – ein Projekt des „Zentrums für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V.“ in Erlangen – bietet immer freitags von 9 bis 12 Uhr eine kostenlose Beratung für behinderte Menschen im Eckentaler Rathaus, Zimmer OG 4.04 an. Termine für Beratung und Hausbesuche sind auch außerhalb der Sprechzeiten möglich. Beantwortet werden beispielsweise Fragen zu den Themen Behinderung, Inklusion, Möglichkeiten zur Teilhabe und Leistungen zur...

                                            • 2. März 2022 um 10:00
                                            • Rathaus Eschenau
                                            • Eckental

                                            Sprechstunde für pflegende Angehörige

                                            Sprechstunde in der Fachstelle für pflegende Angehörige ist jeweils am ersten Mittwoch des Monats, von 10 bis 12 Uhr im Rathaus in Eschenau, nur mit Terminvereinbarung. Termine für Beratung und Hausbesuche sind auch außerhalb der Sprechzeiten möglich. Zu folgenden Themen kann man sich beraten lassen: Pflegestärkungsgesetz II; psychosoziale Beratung, Begleitung; Entlastung und Unterstützung bei Fragen der häuslichen Betreuung und Versorgung; Vermittlung von Demenzbegleitung – häusliche...

                                              • 4. März 2022 um 09:00
                                              • Rathaus Eckental
                                              • Eckental-Eschenau

                                              Sprechstunde für Menschen mit Behinderung

                                              Die Teilhabeberatung Mittelfranken-Nordost (EUTB) – ein Projekt des „Zentrums für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V.“ in Erlangen – bietet immer freitags von 9 bis 12 Uhr eine kostenlose Beratung für behinderte Menschen im Eckentaler Rathaus, Zimmer OG 4.04 an. Termine für Beratung und Hausbesuche sind auch außerhalb der Sprechzeiten möglich. Beantwortet werden beispielsweise Fragen zu den Themen Behinderung, Inklusion, Möglichkeiten zur Teilhabe und Leistungen zur...

                                                • 4. März 2022 um 10:00
                                                • Frühförderstelle
                                                • Eckental

                                                Beratung der Lebenshilfe Erlangen

                                                Die Lebenshilfe Erlangen berät rund um das Thema Behinderung. Zum Beispiel bei Fragen zum Pflegegrad, Behindertenausweis, zur Eingliederungshilfe und Unterstützung im Alltag wie auch zu persönlichen Problemen. Die Beratung findet jeden ersten Freitag im Monat, von 10 bis 13 Uhr, statt. Es wird gebeten, telefonisch oder per Mail einen Termin zu vereinbaren. Kontakt zur Beratungsstelle: Inge Holzammer unter 09131/9207-113 oder per Mail an inge.holzammer@lebenshilfe-erlangen.de.

                                                  add_content

                                                  Sie möchten selbst beitragen?

                                                  Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.