Der Gloss'n Hans macht sich Gedanken
Bekannte Gesichter

Sie wer’n lachen, aber früher war alles irgendwie persönlicher, zumindest in der Werbung. Da kam noch der Herr Kaiser ins Haus, um die Menschen von der richtigen Versicherung zu überzeugen. Bei mir war er zwar nie persönlich, aber im Fernseher, 37 Jahre lang.
Vor „herkömmlichen Waschmitteln“ warnte uns die burschikose Klementine. Sie erklärte bis 1996, wie man nicht nur sauber, sondern (porentief) rein wäscht. Die gute Tilly wusste 26 Jahre lang, wie gut Geschirrspülmittel für die Hände sein kann, denn „Sie baden gerade Ihre Hände darin“.
Seit 1985 bis heute fährt Käpt‘n Iglo mit weißem Bart und wettergegerbtem Gesicht hinaus, um auf den Weltmeeren tiefgefrorene Fischstäbchen zu fangen und Frau Antje bringt Käse aus Holland, obwohl es hier genug Käse gibt.
Und jetzt kommt‘s: Die waren gar nicht echt – das waren alles nur Schauspieler! Bis auf Onkel Dittmeyer, der aus dem Orangenhain über Fruchtsäfte belehrte und Claus Hipp, der für Babynahrung mit seinem Namen steht.
„Nur“ gezeichnet war dagegen Meister Proper, der so sauber putzte, „dass man sich drin spiegeln kann“. Der gutmütige Muskelprotz mit Glatze und Ohrring wurde gestaltet von Fritz Siebel, einem Grafiker und Designer aus Wien, der 1936 wegen jüdischer Herkunft nach New York emigrierte.
Nun setzt sich der alte Uncle Ben zur Ruhe, ab 2021 heißt die Marke „Ben‘s Original“, weil die Darstellung eines afroamerikanischen Mannes an die Sklaverei erinnert. Stimmt ja auch, ich musste immer an den Roman „Onkel Toms Hütte“ denken. Dabei kommt der Parboiled-Reis gar nicht aus Kentucky, sondern aus aller Welt.
Man kann an den Werbe-Ikonen kritisieren, dass sie von Großkonzernen geschaffen wurden. Aber immerhin sprachen sie nicht immer nur von „billiger um jeden Preis“, sondern von Qualität.
Ihr Gloss’n Hans

Autor:

Gloss'n Hans aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen