SMV der Mittelschule Eckental
Zeichen setzen und helfen

Die SMV der Mittelschule setzt ein Zeichen: Gemeinsam aktiv für den Frieden.
2Bilder
  • Die SMV der Mittelschule setzt ein Zeichen: Gemeinsam aktiv für den Frieden.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Gemeinsam aktiv für Frieden, so lautet das Motto, mit dem sich die SMV der Mittelschule Eckental angesichts der schrecklichen Ereignisse in der Ukraine in den letzten Wochen sehr beschäftigt hat. Die SMV-Mitglieder wollten innerhalb der Schule für die Bedeutung des Friedens sensibilisieren, ein Zeichen setzen und Menschen, die Hilfe brauchen, unterstützen.

So versuchten und versuchen die SMVler und Streitschlichter der Mittelschule noch immer, mithilfe eines eigens eingerichteten SMV-Instagramm-Accounts und einem selbsterstellten Video zu Spenden für die Ukraine aufzurufen.

Gleichzeitig erfuhr das engagierte SMV-Team vor kurzem, dass auch hier bei der Tafel in Eckental dringend Hilfe benötigt wird. Deshalb waren sich die Schüler rasch einig, dass sie den zweiten Elternsprechabend der Schule am Mittwoch, 6. April, zu einer Spendenaktion nutzen wollten.

Mit Unterstützung der Fachlehrerinnen Frau Schlosser und Frau Merz wurden im Fachunterricht "Erziehung und Soziales" von Schülern der 7. und 8. Klassen österliche Plätzchen, Kekse und Muffins produziert, die zusammen mit gefärbten Eiern und einem österlichen Blumengruß am Elternabend gegen eine Spende mitgenommen werden konnten. Im Sinne der Nachhaltigkeit konnten sich die Schüler am darauffolgenden Donnerstag in der ersten Pause über die Leckereien freuen, die am Vorabend noch nicht an die Frau oder Mann gebracht worden waren.

Noch am selben Tag, dem Donnerstag, wollte man auf Anregung der SMV an der Mittelschule Eckental ein Zeichen setzen und symbolisch für den Frieden in allen Lebensbereichen aufstehen: Deshalb formierten sich ungefähr 300 Schüler- und Lehrer gemeinsam zum österlichen Peace-Zeichen auf dem Rasenplatz der Schule. Durch die freundliche Unterstützung durch den Bauhof, gelang es, dieses Statement auch fotografisch "in die richtige Perspektive" zu bringen. Schließlich konnten rechtzeitig zum Ferienbeginn am Freitagvormittag die mit viel Herzblut gesammelten Spenden an die Tafel übergeben werden. Die Schülerinnen und Schüler der SMV konnten im Beisein ihres Schulleiters Herrn Mayer und der SMV-Verbindungslehrerin Barbara Maier Frau Krahl und Frau Hoppe voller Stolz einen Spendenbetrag in Höhe von 370 Euro in Form von zwei Gutscheinen überreichen.

Allen Spenderinnen und Spendern sowie dem Bauhof gilt unser Dank.

Emily Mia Kießling für die SMV der MSE

Die SMV der Mittelschule setzt ein Zeichen: Gemeinsam aktiv für den Frieden.
Spendenübergabe vor der Mittelschule Eckental mit Ute Krahl (Vorsitzende des Diakonievereins Eckental,
2. von rechts) und SMV-Verbindungslehrerin Barbara Maier (links).
Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

61 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.