Freundeskreis Erlangen-Höchstadt – Tarnowskie Góry
Neue Projekte mit Polen

Die Freundeskreisvorstände Heike Zeug und Manfred Bachmayer überreichen als Zeichen der Partnerschaft ein Aquarell des Eckentaler Künstlers Hans Fister an Landrätin Krystyna Kosmala und Vize-Landrat Sebastian Nowak (v.l.n.r.).
  • Die Freundeskreisvorstände Heike Zeug und Manfred Bachmayer überreichen als Zeichen der Partnerschaft ein Aquarell des Eckentaler Künstlers Hans Fister an Landrätin Krystyna Kosmala und Vize-Landrat Sebastian Nowak (v.l.n.r.).
  • Foto: privat
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

"Sehr erfreut" zeigte sich Landrätin Krystyna Kosmala über den Besuch der Freundeskreisvorstände Heike Zeug und Manfred Bachmayer im Landratsamt des Partnerlandkreises Tarnowskie Góry. Schwerpunkt der Arbeitssitzung war die Abstimmung der Aktivitäten im Rahmen der Landkreispartnerschaft für das Jahr 2021.

Ziel ist es, die bereits für 2020 unter dem "15 Jahre Partnerschaft" vorbereiteten Projekte, trotz der Corona-Pandemie im kommenden Jahr mit passenden Hygienekonzpten durchzuführen. Zur Bekräftigung der Partnerschaft sollen Bürger aus beiden Landkreisen über 700 Kilometer von Danzig über Warschau nach Tarnowskie Góry fahren. Eine Bürgerreise nach Schlesien sowie die "Freilichtmalerei 2021" sollen stattfinden. Angedacht sind ein Jugendfußballturnier in Tarnowskie Góry mit Beteiligung aus Erlangen-Höchstadt sowie der Besuch einer Tanzgruppe aus Tarnowskie Góry im Landkreis Erlangen-Höchstadt.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

61 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.