1000 Jahre Herpersdorf
Dialektische Songs mit Wolfgang Buck

Wolfgang Buck kommt mit seinem Solo Programm "Iech wär dann do" nach Herpersdorf.
2Bilder
  • Wolfgang Buck kommt mit seinem Solo Programm "Iech wär dann do" nach Herpersdorf.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Im Programm zur 1000 Jahr-Feier

Das Orga-Team um "1000 Jahre Herpersdorf" freut sich im Rahmen der 1.000 Jahr Feier mit Wolfgang Buck einen ganz besonderen Gast begrüßen zu dürfen:

Am Samstag, 23. Juli, um 20 Uhr präsentiert der dialektische Songkünstler, Mundart-Lyriker und Geschichtenerzähler Wolfgang Buck sein Soloprogramm

Iech wär dann do

Seit mehr als 30 Jahren spielt Wolfgang Buck seine dialektischen Songs auf den fränkischen Theater- und Konzertbühnen, aber auch im Rest der Republik. In all der Zeit hat er sich seine humane Haltung und seinen Witz bewahrt, seine sprachliche Süffigkeit, sein differenziertes Denken und sein wunderbares Gitarrenspiel. Auch beim Konzert in Herpersdorf gilt deshalb: "Iech wär dann do".

Er steht gelassen auf der Bühne, ohne aufdringliche Bier- und Klößseligkeit, ohne fränkisch-volkstümelndes Auftrumpfen, sondern weltoffen, präsent und tolerant, die Statur bridscherbraad, die Musik budderwaach, die Wörter blitzgscheid, der ganze Mensch einfach sümbaddisch.

Veranstaltungsort ist der Innenhof des Biohof Eckert im Zentrum von Herpersdorf. Der Einlass ist ab 17.30 Uhr. Karten im Vorverkauf 16 Euro, an der Abendkasse 18 Euro.

Wolfgang Buck kommt mit seinem Solo Programm "Iech wär dann do" nach Herpersdorf.
Herpersdorf - Übersichtsfoto aus dem Jahr 1956, oben die Herpersdorfer Hauptstraße, die gewundene Straße ist die Färberstraße. Unten rechts sind Teile des Löschteiches zu sehen.
Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

62 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.