Eine Bitte der Nachbarschaftshilfe Eckental
Bücherecken sind keine Müllstationen

So sollte es aussehen
3Bilder

Letztes Jahr wurden an einigen Bushaltestellen in Eckental auf Initiative der Nachbarschaftshilfe Bücherecken eingerichtet (s. Bild 1). Leider sind einige Leute der Meinung hier Dinge "entsorgen" zu können, die andere vielleicht noch brauchen (s. Bild 2). Dies hat zur Folge, dass immer mehr Leute ihre nicht mehr benötigten Sachen hier deponieren (s. Bild 3) und wiederum andere alles, was nicht mitgenommen wird, entsorgen müssen.
So lobenswert der Gedanke der Wiederverwendung auch ist - lassen wir doch die Bushäuschen nicht zu Flohmärkten werden bzw. vermüllen.
Bitte bringen Sie Dinge, die in gutem Zustand sind, ins Sozialkaufhaus nach Forth und halten Sie die Bushaltestellen sauber und ordentlich.

Nachbarschaftshilfe Eckental und Umgebung
"Füreinander-Miteinander" e.V.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

62 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.