Umwelt

Beiträge zum Thema Umwelt

Ein weiterer Impuls für Elektromobilität: Heroldsbergs 1. Bürgermeister Johannes Schalwig (links) hat zusammen mit Rainer Gründel, Betreuer für kommunale Kunden bei der N-ERGIE, eine Ladesäule für Elektrofahrzeuge am Heroldsberger Festplatz symbolisch in Betrieb genommen.

Heroldsberg fördert E-Mobilität
Zweite E-Ladesäule in Heroldsberg

Seit einer Woche werden an zwei zentralen Standorten in Heroldsberg, am Rathausplatz und am Festplatz, Ladesäulen angeboten. Am Festplatz können zwei Elektroautos gleichzeitig mit Ökostrom geladen werden. Die neue Ladesäule der N-ERGIE verfügt über zwei Typ2-Steckdosen mit einer Leistung von je 22 Kilowatt (kW). Die beiden anliegenden Parkplätze sind ausschließlich für zu ladende Elektroautos vorgesehen. „Es freut mich, dass wir heute im Zentrum von Heroldsberg am Festplatz, die zweite...

  • Heroldsberg
  • 26.11.19
  • 43× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.