Gute Nachrichten für die Kalchreuther
Wasserpreis sinkt

Bürgermeister Herbert Saft (Mitte), hier bei der Einweihung des neuen Kalchreuther Wasserwerks, hat gute Nachrichten für seine Bürger.
  • Bürgermeister Herbert Saft (Mitte), hier bei der Einweihung des neuen Kalchreuther Wasserwerks, hat gute Nachrichten für seine Bürger.
  • Foto: Ernst Bayerlein
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Gebühren müssen nicht immer nur steigen, sie können auch gesenkt werden – so erfolgt es nach einem einstimmigen Beschluss des Gemeinderates beim Wasserpreis. Mussten die Bürger bisher 2,30 € für einen Kubikmeter Wasser bezahlen so sind ab Januar nur noch 2,03 € fällig. Gleich bleibt der Preis dagegen bei der Entsorgung (Kanal) bei 3,94 € pro Kubikmeter trotz der hohen Investitionen in den letzten Jahren.

Fachbüro mit spitzem Rechenstift

Die neuen Preise wurden von einem unabhängigen Fachbüro neu kalkuliert und gelten nach dem maximal vorgeschriebenen Kalkulationszyklus vier Jahre. Hintergrund ist dass die Wasserversorgung und die Entsorgung eigenständische wirtschaftliche Betriebe der Gemeinde sind und kostendeckend betrieben werden müssen, jedoch auch keine Gewinne erzielt werden dürfen. So werden alle vier Jahre die gesamten Kosten für die beiden Einrichtungen einschließlich der Investitionen, Abschreibungen, Unterhalt und Personalkosten ermittelt und auf die geförderte Wassermenge, sie schwankt zwischen 110 000 und
175 000 Kubikmeter im Jahr umgerechnet.

5 Beiträge im Jahr anstatt 4

Eine Änderung gibt es bei der Gebührenschuld. Die Vorauszahlungen zu jeweils einem Fünftel, (nicht mehr vierteljährlich) sind künftig am 15. April, 15. Juni, 15. August, 15. Oktober und 15. Dezember fällig.
Beide neuen Satzungen gelten ab Januar 2020.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen