AWO Kalchreuth
Jahreshauptversammlung konnte endlich stattfinden

Einige Mitglieder wurden geehrt: (hinten) Veronika Richter, Käthe Stöckel, Fritz Müller, Pauline Drexler, Gerdi Michelzöbelein (in Vertretung ihrer Mutter Luise); (vorne) Grete Geyer, Betty Kohlmann (in Vertretung ihres Mannes Willi), Wilhelmine Schneider.
  • Einige Mitglieder wurden geehrt: (hinten) Veronika Richter, Käthe Stöckel, Fritz Müller, Pauline Drexler, Gerdi Michelzöbelein (in Vertretung ihrer Mutter Luise); (vorne) Grete Geyer, Betty Kohlmann (in Vertretung ihres Mannes Willi), Wilhelmine Schneider.
  • Foto: E. Bayerlein
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Die Corona-Pandemie hat das Vereinsleben des Ortsverbandes der Arbeiterwohlfahrt (AWO)stark beeinträchtigt, jetzt konnte wieder eine Jahreshauptversammlung stattfinden. Über 25 Mitglieder und Gäste konnte die Vorsitzende Pauline Drexler im Vereinsraum des Rathauses, darunter auch Bürgermeister Herbert Saft, begrüßen.

Ein besonderer Schwerpunkt bei der AWO sind die wöchentlichen Kaffeestunden wo auch fleißig gestrickt wird, weiter wurden die Geburtstagskinder besucht und nach einer Haussammlung konnten vom Erlös ein Kindergarten und eine Demenz-Wohnanlage finanziell unterstützt werden. Nach dem Kassenbericht und dem Prüfbericht wurden vom stellvertretenden AWO-Kreisvorsitzenden Fritz Müller acht langjährige Mitglieder geehrt. Seit 45 Jahren sind Grete Geyer, Luise Michelzöbelein und Hartmut Castner bei der AWO, seit 40 Jahren Wilhelmine Schneider. Käthe Stöckel und Willi Kohlmann sind seit 35 Jahren dabei, Veronika Richter seit 30 und Irmgard Gemmel seit 25 Jahren. Neben Urkunden gab es Blumensträuße und Geschenke.

Ein besonderer Dank ging auch an alle Vorstandsmitglieder, die seit 10 Jahren gut zusammenarbeiten. Mit einer Gedenkminute wurde an den verstorbenen Hermann Sandner erinnert, er war jahrzehntelanges Mitglied im Ortsverein und viele Jahre stellvertretender AWO-Kreisvorsitzender. Anschließend folgte ein gemütlicher Teil mit Kaffeetrinken und Kuchen.

Ernst Bayerlein 

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

58 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen