FC Stöckach
Bericht der Jahreshauptversammlung

Für 25-, 40- und 50-jährige Vereinszugehörigkeit wurden die Mitglieder von der 1. Vorsitzenden Helene Drewicke (links) geehrt: (v.l.) Walter Rösner (40 Jahre), Gerhard Ott (40 Jahre), Helene Gost(40 Jahre), Thomas Meifert (25 Jahre), Luise Thiel (50 Jahre), Peter Thiel (50 Jahre), Waldemar Friebe (50 Jahre) mit Präsenten und Urkunden geehrt.
  • Für 25-, 40- und 50-jährige Vereinszugehörigkeit wurden die Mitglieder von der 1. Vorsitzenden Helene Drewicke (links) geehrt: (v.l.) Walter Rösner (40 Jahre), Gerhard Ott (40 Jahre), Helene Gost(40 Jahre), Thomas Meifert (25 Jahre), Luise Thiel (50 Jahre), Peter Thiel (50 Jahre), Waldemar Friebe (50 Jahre) mit Präsenten und Urkunden geehrt.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Das Sportjahr 2020 wurde geprägt von der Corona-Krise, ab Mitte April 2020 musste der komplette Sportbetrieb eingestellt werden, die monatlichen Ausschusssitzungen konnten nur noch digital stattfinden. Nachdem es nicht mehr möglich war, Sport in Präsenz anzubieten, wurden die Angebote kurzerhand online, auf die homepage und auf facebook gestellt: Carmen hat mehrere Trainingsvideos erstellt, von „Starke Mitte, über Pilates, Powerfit und Rückengymnastik“ war alles dabei. Diese Videos wurden inzwischen mehr als 1100 mal angeklickt. Außerdem hat Manfred Finkes einige schöne Wanderstrecken der Leichtathletikabteilung veröffentlicht und Kerstin Kraus Mountainbike-Touren angeboten. So wurden wenigstens einige sportliche Möglichkeiten zur Verfügung gestellt.

Der erste Sportbetrieb konnte ab der 2. Juniwoche wieder stattfinden. Allerdings unter strengen Auflagen und zuerst auch nur draußen, aber die Menschen konnten sich wenigstens wieder zum Sport treffen. Für jede Abteilung und zum Teil für jede Sportart sowie für den FC Stöckach im Allgemeinen mussten Hygienekonzepte erstellt und – bei Hallennutzung - mit der Gemeinde abgestimmt werden.

Der Sportbetrieb konnte noch bis Ende Oktober angeboten werden, ab 2. November musste der Sportbetrieb wieder eingestellt werden. Jedoch konnten dann laufend Online-Kurse angenoten werden, welche mit positiver Resonanz zahlreich angenommen wurden.

Der Kassenbericht wurde von Kassiererin Karin Schüpferling vorgetragen; die Finanzen sind „in trockenen Tüchern“. Voraussichtlich 2023 wird der FC Stöckach schuldenfrei sein. Die Kassenprüfer bestätigten korrekte Kassenführung und die Entlastung wurde einstimmig beschlossen. Ebenso einstimmig wurde der Haushalt für 2021 beschlossen.

Nach den Berichten der einzelnen Abteilungen Fußball, Gesamtjugendleitung, Judo, Kegeln, Leichtathletik, Ski + Wandern, Tennis, Tischtennis und Turnen stand die turnusmäßige Neuwahl an. Die Neuwahlen der Vorstandschaft ergaben folgende zum Teil neue und zum Teil alte Besetzung und stellt sich nun wie folgt dar: 1. Vorsitzende: Helene Drewicke, Geschäftsführer: Arne Börsen, Kassier: Karin Schüpferling, Schriftführer: Susanne Rehm, Kassenprüfer: Michael Diehl, Wolfgang Laib, Mitgliederverwaltung: Arne Börnsen, Jugendleitung: Kerstin Kraus.

Ein wichtiger Punkt betrifft die Ausbildung zum Übungsleiter oder Trainer bzw. diverse Weiterbildungen: wer Interesse hat, eine Sportgruppe zu betreuen, zu leiten oder sich weiterzubilden, ist herzlich willkommen.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

59 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen