Feuerwehr Heroldsberg im Einsatz
Kamin gefährlich überhitzt

4Bilder

Am Dienstagvormittag, 25. Januar 22, wurde die Feuerwehr Heroldsberg zu einem Kaminbrand in die Spindäckerstraße gerufen. Vor Ort konnte die Meldung so bestätigt werden.

Schornsteinfeger und Feuerwehr Hand in Hand

Zusammen mit den schnell eingetroffenen Schornsteinfegern wurde der im Inneren brennende Kamin gekehrt und die Glutreste nach Außen verbracht. Während der Kehrarbeiten wurden alle Geschosse des Hauses, insbesondere die Deckenbereiche, kontrolliert und gesichert. Der Kellerbereich wurde mit dem Überdrucklüfter belüftet und entraucht. Die mitalarmierte Feuerwehr aus Großgeschaidt brauchte die Einsatzstelle nicht mehr anfahren. Nach ca. zwei Stunden war die Lage unter Kontrolle und die Temperatur wieder in einem ungefährlichen Bereich.

Autor:

Blaulichtmeldungen im wochenblatt-Land aus Eckental

Orchideenstraße 43, 90542 Eckental
+49 9126 25700
blaulicht@wochenklick.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.