Anwohner verfolgten Unfallverursacher
Im Suff gecrasht

Symbolbild

Aufmerksame Anwohner führen Polizei zum Fahrer
Am Mittwoch, den 30.09.2020, befuhr gegen Mittag ein 56 jähriger mit seinem Auto ein Wohngebiet in Heroldsberg. Aufgrund seiner Alkoholisierung rammte er mit seinem Fahrzeug ein am Fahrbahnrand geparkten Pkw. Nach Begutachtung des Sachschadens setzte er seine Fahrt jedoch einfach fort. Durch den lauten Knall wurden Anwohner auf den Vorfall aufmerksam. Diese verfolgten nun den flüchtigen Fahrer. In der Folge fuhr der betrunkene Pkw-Fahrer dann am Ortsende in Heroldsberg auf ein Firmengelände. Die zwischenzeitlich eintreffenden Beamten der Polizei Erlangen-Land, konnten dann die Flucht des Fahrers auf dem Firmengelände beenden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von umgerechnet 2,10 Promille. Der Unfallfahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Ihn erwarten nun Strafanzeigen wegen Verkehrsunfallflucht, Trunkenheit im Verkehr und Gefährdung des Straßenverkehrs infolge von Alkoholkonsum.Weitere, mögliche Geschädigte, können sich bei der PI Erlangen-Land unter Tel.: 09131-760-514 melden.

Autor:

Blaulichtmeldungen im wochenblatt-Land aus Eckental

Orchideenstraße 43, 90542 Eckental
+49 9126 25700
blaulicht@wochenklick.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.