Leserbrief
Warum kann das Schlossbad nicht öffnen?

Mit Erschrecken musste ich im wochenblatt lesen, dass Heroldsberg, sich gegen eine Öffnung seines Freibades sträubt. Es werden wohl auch weitere Freibäder unter dem Vorwand ihrer „sozialen Verantwortung in Zeiten Coronas“ ihre Pforten dieses Jahr geschlossen lassen wollen und begründen dies damit, dass Sie nicht die Gesundheit und Sicherheit ihrer Badegäste und des Personals in Gefahr bringen wollen. Gerade eine solch große Gemeinde wie Heroldsberg, sollte wohl genug Personal und Aufwand betreiben können, um einen halbwegs guten Bäderbetrieb zu ermöglichen.Wir haben aktuell eine derart niedrige Ansteckungsrate, dass die schwierige Umsetzung der Schutzmaßnahmen nur eine fadenscheinige Begründung sein kann, wenn der eigentliche Grund wohl eher heißt: „Wir haben keine Lust die strengen Kontroll- und Hygienemaßnahmen umzusetzen...“
Selbstverständlich ließen sich mit ein wenig gutem Willen und Mehraufwand Abstandsregeln kontrollieren. Rutschen oder Sprungtürme könnten nur zu bestimmten Zeiten geöffnet werden oder blieben gleich ganz geschlossen. Überall dort, wo man auf das Geld angewiesen ist, werden ja auch entsprechende Konzepte erstellt und umgesetzt.
Ja, dass Badevergnügen wäre stark eingeschränkt, aber die Gäste, die kämen, würden es Ihnen danken, weil sie auf die Bädereinrichtungen in diesem Sommer vermutlich angewiesen sein werden. Es kündigte sich jetzt schon wieder ein „Jahrhundertsommer“ an und Sie wollen hier keine soziale Verantwortung übernehmen und das Bad öffnen? Was ist mit den Familien, die sich keinen Urlaub leisten können oder deren Urlaub abgesagt wurde ? Sollen diese sich dafür an überfüllten Badeseen tummeln und weite Fahrtwege auf sich nehmen? Und wenn sie beispielsweise nach Schnaittach fahren, kann es passieren, dass sie wegen Überfüllung nicht eingelassen werden. Viele andere müssen doppelt soviel Arbeiten für das gleiche Geld oder weniger und Sie verzichten hierauf?

Lars Schlacht

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

31 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen