Corona-Schnelltest
Perfekter Ablauf in Heroldsberg

Bürgermeister Jan König (Mitte) und die Verwaltung unterstützten das Test-Team mit perfekten räumlichen Rahmenbedingungen im Bürgerzentrum.
2Bilder
  • Bürgermeister Jan König (Mitte) und die Verwaltung unterstützten das Test-Team mit perfekten räumlichen Rahmenbedingungen im Bürgerzentrum.
  • Foto: Uwe Rahner
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger nutzten am Donnerstagabend im Bürgerzentrum Heroldsberg die Möglichkeit von kostenlosen COVID-19-Schnelltests.

Das mobile Schnelltestzentrum musste in Heroldsberg nicht auf dem Parkplatz errichtet werden, so wie zwei Tage vorher in Herzogenaurach. Die Gemeinde richtete im Bürgerzentrum eine Einbahnstraße ein mit Wartebereich, Anmeldung vor Ort, Testbereich, einem weiteren Wartebereich, wo man auf das Ergebnis warten konnte, sowie einem separaten Ausgang. Nach 15 bis 20 Minuten hatten die Getesteten ihre Ergebnisse.

Das mobile Schnelltestzentrum des ASB im Auftrag des Landkreises Erlangen-Höchstadt unterstützt das Testangebot des Bundes, der die Kosten übernimmt. Dabei können sich Bürger aus dem Landkreis in vorher veröffentlichten Zeiträumen von mehreren Stunden kostenlos und ohne Anmeldung testen lassen. 

Die Schnelltests mit dem mobilen Schnelltestzentrum sollen künftig an mehreren Tagen pro Woche an verschiedenen Standorten im Landkreis angeboten werden. Derzeit wird ein Testplan für weitere Orte erstellt, in der 15 bis 20 Tests pro Stunde durchgeführt werden können. Die Termine im wochenblatt-Land werden – sobald bekannt – im wochenblatt und auf wochenklick veröffentlicht.

Weiterhin plant der Landkreis feste Standorte, an denen täglich getestet werden kann. Die Kreisverwaltung steht hier bereits in Abstimmung mit den Gemeinden und Verwaltungsgemeinschaften hinsichtlich geeigneter Räumlichkeiten.

Es handelt sich hier allerdings ausdrücklich nicht um einen PCR-Test. Wer sich krank fühlt und einen PCR-Test benötigt, wird dort nicht getestet und muss einen Termin beispielsweise über das Testzentrum oder den Hausarzt vereinbaren.

Bürgermeister Jan König (Mitte) und die Verwaltung unterstützten das Test-Team mit perfekten räumlichen Rahmenbedingungen im Bürgerzentrum.
Routinierte Abläufe bei der Auswertung durch das ASB-Team.
Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

50 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen