Seniorenbüro Heroldsberg
Online-Vortrag zum Thema Ernährung im Alter

 Ernährungswissenschaftlerin Ute Ehrck erklärte den Teilnehmern in dem Online-Vortrag, wie wichtig die richtige Ernährung im Alter ist.
  • Ernährungswissenschaftlerin Ute Ehrck erklärte den Teilnehmern in dem Online-Vortrag, wie wichtig die richtige Ernährung im Alter ist.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Am 15. April veranstaltete das Seniorenbüro in Heroldsberg und die Ernährungswissenschaftlerin Ute Ehrck erstmals einen Online-Vortrag zum Thema Ernährung im Alter. Für viele Teilnehmer war es das erste Mal, dass Sie an einer Online-Veranstaltung teilnahmen. Um technische Hürden zu überwinden, öffnete die Referentin schon eine Stunde vor Beginn den virtuellen Raum. Die letzten Einstellungen klappten mit telefonischer Unterstützung. Nach dieser ersten Herausforderung konnten sich alle Teilnehmer entspannt dem eigentlichen Thema widmen.

In Ihrem Vortrag “Vital und fit im Herbst meines Lebens” stellte die Referentin die sogenannten “Blauen Zonen” vor. Fünf Regionen auf der Erde, in der auffallend viele Menschen über hundert Jahre alt werden. Was können wir von deren Lebensweise lernen, vor allem im Hinblick auf ihre Ernährung? Die Hyper-Senioren essen viel weniger Fleisch aber dafür mehr Gemüse, Fisch und Hülsenfrüchte. Viele von Ihnen müssen bis ins hohe Alter körperlich arbeiten und bleiben lange in Bewegung.

Eine Erkenntnis für die Teilnehmer war: das Rezept für “Spätsterblichkeit” lässt sich nicht eins zu eins kopieren. Der Lebensstil kann jedoch entsprechend angepasst werden. Wie Senioren das bei ihrer eigenen Ernährung umsetzen können, erklärte Ute Ehrck sehr anschaulich anhand von Portionsgrößen auf einem Teller. Sie erläuterte auf welche Nährstoffe, wie z. B. Eiweiß, Calcium oder Vitamin D, besonders geachtet werden muss.

Mit großem Interesse folgten die Teilnehmer dem Thema “Richtig essen für die geistige Fitness”. Zu guter Letzt: die Bewegung! Zu diesem Anlass hatte das FRZ Heroldsberg ein kurzes Video mit extra auf Senioren zugeschnittenen Bewegungsangeboten zur Verfügung gestellt. Darunter auch eine Übung, die sich ganz bequem morgens im Bett ausführen lässt.

Für alle Senioren, die an dem Online-Vortrag nicht teilnehmern konnten, stellt die Leitung vom Seniorenbüro, Renate Ringler, eine Präsenzveranstaltung sobald dies wieder möglich ist, in Aussicht.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

54 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen