Weihnachtskonzert der Heroldsberger Landstreicher
Ein Feuerwerk barocker "Knaller"

Die Heroldsberger Landstreicher in der Heroldsberger St.-Margaretha-Kirche.
  • Die Heroldsberger Landstreicher in der Heroldsberger St.-Margaretha-Kirche.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Ein wahres Feuerwerk barocker „Knaller” zündeten die Heroldsberger Landstreicher bei ihrem Weihnachtskonzert am 19.12.2019 in der sehr gut besuchten St.-Margaretha-Kirche.
So ist es nicht verwunderlich, dass das Herzstück des Konzerts tatsächlich der 2. Satz der Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel war. Auf dem Programm standen aber auch weitere Perlen von Händel, außerdem von Johann Sebastian Bach und Antonio Vivaldi.

Dem virtuos aufspielenden, teilweise um einzelne Bläser/-innen des Vier-Schlösser-Blasorchesters sowie Agnes Paetzold an der Altflöte und Andreas Paetzold an der Pauke erweiterten, Streichorchester unter der souveränen Leitung von Celine Wilke gelang es mit seiner schwungvollen und kurzweiligen Darbietung, dem Publikum in der hektischen Vorweihnachtszeit eine kleine Auszeit zum Innehalten und Genießen zu bescheren.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

62 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.