Backyard Jazz Weeks
Heroldsberger Konzertwochen

Elena Steri verarbeitet in ihren Texten alles, was sie beschäftigt und bringt ohne viel Schnickschnack ihre Gefühle auf den Punkt – das macht sie zu einer einzigartigen Songwriterin.
2Bilder
  • Elena Steri verarbeitet in ihren Texten alles, was sie beschäftigt und bringt ohne viel Schnickschnack ihre Gefühle auf den Punkt – das macht sie zu einer einzigartigen Songwriterin.
  • Foto: Lukas Ulrich
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Nachdem die „Backyard Jazz Weeks - Heroldsberger Konzertwochen“ letztes Jahr schon ein voller Erfolg waren, planen Ferge X Fisherman und die Kreativagentur Fritöse auch dieses Jahr wieder regionale und befreundete Bands nach Heroldsberg einzuladen.

Die Backyard Jazz Weeks finden wieder statt mit vier exklusiven Sitzkonzerten für maximal 150 Gäste auf einem wunderschönen Grundstück inmitten der Vier- Schlösser-Gemeinde Heroldsberg. Das Konzept der Veranstaltungen ist denkbar einfach: Man genießt den Sonnenuntergang und hochqualitative Musik mit einem kühlen Getränk in der Hand, und während man es sich gut gehen lässt, verhilft man auch noch der Kultur, zumindest ein Stück weit, aus der Krise.

Die Termine und der musikalische Line-up:

  • Freitag, 25. Juni: Sunday Morning Orchestra / Funkomat 
  • Freitag, 23. Juli: Elena Steri / Julian Blumenthaler Quartett
  •  Freitag, 6. August: The Komets / Frau Butz 
  • Freitag, 20. August: Ki´Luanda / Ferdinand Schwartz

Das Sunday Morning Orchestra steht gerade mal zu zweit auf der Bühne. Kontrabass gepaart mit – mit Leichtigkeit gesungenen – Jazz Vocals machen diese charismatische Band zur perfekten Wahl für einen Lazy Sunday Morning oder eben einen schönen Sonnenuntergang im Garten.

Funkomat verbindet tanzbare Interpretationen diverser Jazz-, Soul- und Funk-Klassiker mit eigenem Groove.

Das Münchener Julian Blumenthaler Quartett rund um den Violinisten Julian Blumenthaler überzeugt durch eine einzigartige Mischung aus klassischem Jazz und innovativen eigenen Kompositionen mit Einflüssen aus Funk, Soul, Fusion und Hip-Hop.

Elena Steri schreibt wirkungsvolle Songminiaturen mit Tiefgang, die durch ihre biegsame und zarte Stimme einen Platz nah am Herzen einnehmen, ohne dass es an Lautstärke bedarf. Mal mit Ukulele, mal mit atmosphärisch sanften E-Gitarrenriffs.

Frau Butz füllt den Raum (oder den Garten) mit Melodien und Emotionen und klingt dabei unfassbar gut und neu, zeitlos und immer mit Gefühl.

The Komets schweben wischen sommerlicher Leichtigkeit und herbstlicher Verträumtheit und haben ihre brandneue Platte im Gepäck.

Bei Ki Luanda trifft mit musikalischer Vielfalt, unvergleichlicher Ausstrahlung und unglaublicher Energie jede Menge Soul auf Gospel, Funk und Jazz mit einer Prise RnB.

Ferdinand Schwartz erlangte die Aufmerksamkeit internationaler Medien, als er 2017 zusammen mit Coldplay-Frontman Chris Martin im Münchner Olympiastadion den Song „Everglow“ spielen durfte. Als Songwriter, Arranger, Producer Musical Director ist er für mehrere Bands tätig, als Solokünstler spielt er Shows in der ganzen Republik.

Bei Ausfall wegen schlechtem Wetter wird eine Solidaritätspauschale von 5 Euro pro Ticket berechnet, um den gebuchten Künstlern trotzdem einen Teil der Gage bezahlen zu können. Aufgrund von Hygienevorschriften gibt es keine Abendkasse.

 Die Tickets sind limitiert und online verfügbar.

Elena Steri verarbeitet in ihren Texten alles, was sie beschäftigt und bringt ohne viel Schnickschnack ihre Gefühle auf den Punkt – das macht sie zu einer einzigartigen Songwriterin.
„Sunday Morning Orchestra“ ist ein Zweier-Orchester: Kontrabass und mit Leichtigkeit gesungene Jazz Vocals sind perfekt für einen „Lazy Sunday Morning“ – oder einen schönen Sonnenuntergang im Garten.
Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

57 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen