Abgehoben mit der VHS Eckental
Erster Alleinflug von Bernd Kintzel beim SFC Lauf

Fluglehrer Horst Zuber (links im Bild) gratuliert Bernd Kintzel zu seinem ersten Alleinflug.
  • Fluglehrer Horst Zuber (links im Bild) gratuliert Bernd Kintzel zu seinem ersten Alleinflug.
  • Foto: Martin Brunel-Geuder
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Ein besonders attraktiver Kurs im Sommerprogramm der VHS Eckental ist seit Jahren „Segelfliegen –Flugsport hautnah erleben“ beim Segelflugclub Lauf in Lillinghof. Der Grundkurs beginnt mit zwei theoretischen Abenden im Klassenzimmer und am Fluggelände und endet mit zwei Segelflügen am Pilotensitz, gemeinsam mit einem Fluglehrer.
Bernd Kintzel war so begeistert vom VHS-Kurs, dass er beim SFC Lauf seine Ausbildung zum Segelflugpiloten startete und am letzten August-Samstag schon die A-Prüfung absolvierte. Zunächst war unsicher, ob das Wetter zulassen würde, dass überhaupt geflogen und geschult werden kann. Dann war es so weit, er hatte nicht lange Zeit zum Grübeln –auch wenn man beim ersten Flug ohne Fluglehrer aufgeregt ist. Auf dem Schuldoppelsitzer vom Typ ASK-21 wurde er bestens ausgebildetund war mit dem Handling vertraut. Anschließend erzählte er, wie er nach dem Ausklinken des Schleppseils in rund 400 Meter Höhe innerlich gestrahlt und sich darüber gefeut hat, dass es endlich soweit war: Der erste Alleinflug –das wohl wichtigste Erlebnis in der Laufbahn eines jedes Piloten!
Konzentriert und sicher landete er das Segelflugzeug und nach drei souveränen Alleinflügen unter Aufsicht von Fluglehrer Horst Zuber hatte er seine A-Prüfung mit Bravour bestanden - herzlichen Glückwunsch und viele weitere schöne Flüge!
www.sfc-lauf.de

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen