Fränkischer Hörwettbewerb „HörtHört!“
Der Audiowettbewerb geht in die nächste Runde

Das waren die Gewinner 2020. Die Preisverleihung fand online statt. Jetzt startet der Wettbewerb in die nächste Runde.
  • Das waren die Gewinner 2020. Die Preisverleihung fand online statt. Jetzt startet der Wettbewerb in die nächste Runde.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

„Hört Hört!“ ist der seit über 15 Jahren erfolgreiche Hörwettbewerb für junge Nachwuchs-Radiojournalisten und -Hörspielmacher aus Franken. Junge Menschen zwischen 8 und 26 Jahren können hier bis zum 16. Juli ihre Audioproduktionen zu selbstgewählten Themen einreichen.

Vor allem in der Pandemie sind Radioproduktionen und Podcasts zu Medien geworden, die auch für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene eine willkommene Abwechslung zur Bildschirmarbeit im Homeschooling und Homeoffice bieten. Gleichzeitig war es noch nie so einfach eigene Ideen im Audiobereich umzusetzen.

Gesucht werden Produktionen in den Wettbewerbskategorien „Hörspiel“, „Journalistischer Beitrag“ und Aircheck. Auch 2021 gibt es die Sonderkategorie „miteinander reden“ für die besten Podcasts, Interviews oder Produktionen rund um Kommunikation. Einsendeschluss ist der 16. Juli.

Die besten Produktionen werden im Rahmen des „HörtHört!“-Hörfestes am Samstag, den 13. November, im Kulturforum in Fürth mit attraktiven Geld- und Sachpreisen ausgezeichnet.

Die genaueren Teilnahmebedingungen, die Ausschreibung und das Onlineanmeldeformular finden Sie unter www.hoerwettbewerb.de

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

54 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen