SG Rüsselbach
Weiterbildung der Kinder- und Jugendtrainer

Die erfolgreichen Absolventen mit Vorsitzenden Johannes Bechmann (mitte).
  • Die erfolgreichen Absolventen mit Vorsitzenden Johannes Bechmann (mitte).
  • Foto: privat
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Bei der SG Rüsselbach engagieren sich derzeit 17 Kinder- und Jugendtrainer in der Abteilung Fußball. Sie betreuen in einer Spielgemeinschaft mit dem SV Ermreuth, FC Stöckach, SpVgg Weissenohe, und dem ASV Pettensiedel insgesamt über 130 Kinder in den Altersstufen von 5 bis 14 Jahren in 10 Kinder- und Jugendmannschaften.

Aufgrund der besonderen Situation und der langen fußballfreien Zeit im Frühjahr wurde in den Sommerferien durchtrainiert. Zusätzlich waren fünf der Trainer so motiviert und haben das Angebot des Bayrischen Fußball-Verbandes genutzt und an der Weiterbildungsveranstaltung „Kindertrainer im Kleinfeldbereich“ im Rahmen der Kampagne „Pro Amateurfußball“ teilgenommen. Dabei konnten sie ihre Kenntnisse über das Training mit Kindern im Kleinfeldbereich in Theorie und Praxis vertiefen und sich intensiv mit den Grundlagen des Kindertrainings auseinandersetzen.

Die Vorstandschaft der SGR freut sich, dass Anja Ruppert, Barbara Dornauer, Jens Milbradt, Ray Kirchmeier und Michael Lehofer die Ausbildung mit Zertifikat abgeschlossen haben. Außerdem möchte die Vorstandschaft sich beim Förderverein Kinder- und Jugendfußball SG Rüsselbach bedanken, der die Hälfte der Ausbildungskosten übernommen hat. Es ist eine gute Investition in die Zukunft und die Kinder und die anderen Trainerkollegen werden von dem neu erworben Wissen sicher profitieren.

Wenn Dein Hobby auch Fußball ist und Du über Fußballerfahrung verfügst, freut sich die SG Rüsselbach, wenn Du Teil des Trainerteams wirst. Schreib uns einfach kurz deine Kontaktdaten an info@sgruesselbach.de.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

41 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen