Gemeindebücherei Heroldsberg
Seit 15 Jahren eine Erfolgsgeschichte

 Bürgermeister Jan König (li.), Ressortleiter Jürgen Wachter (re.), Leiterin Marlis Doleschal-Hesselbach (2.v.l.) und Brigitte Lindemann-Oberhofer bei der Feier zum 15-jährigen Jubiläum.
  • Bürgermeister Jan König (li.), Ressortleiter Jürgen Wachter (re.), Leiterin Marlis Doleschal-Hesselbach (2.v.l.) und Brigitte Lindemann-Oberhofer bei der Feier zum 15-jährigen Jubiläum.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Bürgermeister Jan König lud zu einer kleinen Feier in die Gemeindebücherei Heroldsberg anlässlich des 15-jährigen Bestehens. Zusammen mit Ressortleiter Jürgen Wachter, Leiterin Marlis Doleschal-Hesselbach und Brigitte Lindemann-Oberhofer und den 18 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen dankte er für die erfolgreiche Arbeit in diesem „Aushängeschild“ für Heroldsberg.

Viele Jahre war die Bücherei in Heroldsberg in den Räumen „Zum Bären“ untergebracht. In einem ölofenbeheizten Raum mit einem kleinen Nebenraum für die Kinderbücher, erledigte Luise Raab alle anfallenden Arbeiten alleine. Im Zuge des Rathausneubaus beschloss der damalige Gemeinderat den Neubau eines Bürgersaales und einer Gemeindebücherei. Am 1. Juni 2006 wurde Gemeindebücherei im Bürgerzentrum eröffnet.

Nach den ersten vier Wochen hatten bereits 500 Heroldsberger einen Leseausweis. Für diesen Zuspruch musste der Bestand entsprechend schnell erweitert werden. Von anfangs ca. 5.000 Medien hat sich der Bestand auf 23.600 Medien entwickelt. Eine Vielzahl von Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen, Workshops und Angebote im Ferienprogramm haben die Bücherei zu einem Ort der Begegnung werden lassen. Dieses umfangreiche Programm war und ist ohne die Hilfe der Ehrenamtlichen niemals möglich. Ihnen gilt besonderer Dank.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

59 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen