Rekordverdächtiger Andrang bei der Eröffnung des Heroldsberger Adventsmarktes
Prächtige vorweihnachtliche Kulisse

Mit Baum und Lichterketten geschmückt wurde der Heroldsberger Rathausplatz zur prächtigen vorweihnachtlichen Kulisse.
41Bilder
  • Mit Baum und Lichterketten geschmückt wurde der Heroldsberger Rathausplatz zur prächtigen vorweihnachtlichen Kulisse.
  • Foto: G. Heck
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Anlaufpunkt Rathausplatz

In Heroldsberg beginnt die Adventszeit traditionell am ersten Adventswochenende mit dem sehr beliebten zweitägigen Adventsmarkt auf dem Rathausplatz. Der Markt mit seinem umfangreichen, vielfältigen Angebot und einem anspruchsvollen Bühnenprogramm im feierlich, weihnachtlichen Rahmen ist zu einem attraktiven Anlaufpunkt für die ganze Region geworden. Für diese Weihnachtsveranstaltung ist der Rathausplatz, mit dem Rathaus und dem Bürgerzentrum, alles mit Lichterketten geschmückt, eine prächtige Kulisse und ein dienlicher Sprenkel. Der ansehnliche große leuchtende Christbaum und seine Umgebung mit der Event-Bühne und den zahlreichen Ständen und Buden bilden ein richtig stimmungsvolles Adventsdorf.

Köstliches Angebot in mehr als 20 Buden

Das betont willkommen heißende Ambiente bot wieder eine gute Gelegenheit, sich mit der Familie, mit Freunden oder allein auf die Advents- und Weihnachtszeit einzustimmen. In der Abendzeit nach dem Prolog des Christkindes herrschte großer Andrang rund um die Veranstaltungsbühne und Hütten. Der Markt Heroldsberg hat wieder große Anstrengungen unternommen und an den zwei Tagen für die vielen Gäste aus Nah und Fern ein bunt gemischtes Angebot mit einem ansprechenden Unterhaltungsprogramm mit verschiedenen musikalischen Höhepunkten organisiert. Etliche Ortsvereine, Verbände, Schulen, Organisationen und Einrichtungen boten in den mehr als 20 verschiedenen Buden vorwiegend zur Jahreszeit passende Offerten und Geschenkideen wie Dekorationen, selbst gefertigte Weihnachtsgeschenke, weihnachtlichen Schmuck, Handarbeiten und Bastelsachen. Angenehme Düfte und Gerüche verführten zum Verkosten und Genießen von allerhand Essen und Trinken. Im Angebot vor allem süßes und herzhaftes aber auch selbst gebackene Weihnachtsleckereien, Spezialitäten und die bekannten fränkischen Schmankerln vom Grill. Zum Erwärmen gab es Glühwein und andere Heißgetränke.

Festliche Eröffnung und musikalische Adventseinstimmung

Die Adventsmarkteröffnung auf der Festbühne hat am Samstagnachmittag letztmalig der bald scheidende Heroldsberger Bürgermeister Johannes Schalwig zusammen mit dem Christkind und dem Nikolaus umrahmt von Kindergartenkindern vorgenommen. Nach der feierlichen musikalischen Einleitung des Trompeten-Trios Kreie begrüßte dann am Abend im hellen Scheinwerferlicht auf dem Rathausbalkon das Heroldsberger Christkind in Person von Karina Stahl, persönlich seine Gäste und die vielen Kinder mit dem Prolog, in Begleitung vom Nikolaus alias Andre Strobel. Das vielfältige, stimmungsvolle musikalische Bühnenprogramm der zwei Tage bestimmten viele gesangliche und instrumentale Beiträge zum Zuhören und mitsingen. Noch ein Höhepunkt für die vielen Kids war am Sonntagnachmittag ein weiterer Auftritt des Heroldsberger Christkinds mit dem Weihnachtsgeschichtenvortrag.

Highlight „Lebende Krippe“

Zu den Attraktionen gehörte in Mitten des Marktes, in einem Pferch die „Lebende Krippe“ mit Maria und Josef, dargestellt von Vanessa Eichhorn und Patrik Möschel, mit Schafen und Ziegen sowie dem Esel Fritz, als großer Blickfang vor allem für die Kinder. Daneben im Foyer des Bürgersaals das Panorama-Advents-Café mit einem unvergleichlichen Blick auf den festlich beleuchteten Rathausplatz, sowie eine Krippenausstellung im Rathausfoyer. Der Laternenumzug war für die Kinder und die Fackelwanderung für alle reizvoll. Außerdem wurde für Kinder ein Workshop „Dekorative Lebkuchen“ angeboten. Die zahlreichen Heroldsberger Adventsmarktbesucher wurden gebührlich auf die begonnene Adventszeit und die baldige Weihnachtszeit eingestimmt.

Text: Georg Heck

Die schönsten Bilder

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen