SPD-Ortsverein Heroldsberg
Jahreshauptversammlung mit Wahlen

Bundestagsabgeordnete Martina Stamm-Fibich, Juso-Kreisvorsitzender Johann Paetzold und Ortsverbandsvorsitzender Fritz Müller.
  • Bundestagsabgeordnete Martina Stamm-Fibich, Juso-Kreisvorsitzender Johann Paetzold und Ortsverbandsvorsitzender Fritz Müller.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

In der diesjährigen Jahreshauptversammlung freute sich der Ortsvorsitzende Fritz Müller über den Besuch der Bundestagsabgeordneten Martina Stamm-Fibich und des neuen Kreisvorsitzenden der Jusos ERH, Johann Paetzold aus Heroldsberg.

Martina Stamm-Fibich ging auf das Wahlprogramm der SPD zur Bundestagswahl unter der Überschrift „Respekt vor Deiner Zukunft“ ein. Mit Olaf Scholz habe man einen überaus überzeugenden Kanzlerkandidaten. Die unbestreitbaren politischen Erfolge der Partei würden aber medial oft nicht wahrgenommen, gleichzeitig werde die SPD für Fehler in Gesundheits- und Wirtschaftsministerium mit verantwortlich gemacht.

Der Rechenschaftsbericht von Fritz Müller war geprägt vom Ausblick auf die die Kommunalwahlen 2026. Das personelle Konzept soll Anfang 2024 stehen, es gelte eine neue junge Generation einzubinden. Das Potenzial sei da, er appellierte an alle, die SPD Heroldsberg wieder zur größten und führenden Partei in Heroldsberg zu machen.

Hubert Selzle berichtete aus dem Marktgemeinderat zu Investitionen in Neubauten von Bauhof, Feuerwache, Turn- und Musikhalle, in die Unterführung Schützenstra.e sowie in neue Luftreinigungs- Anlagen, mit denen zum neuen Schuljahr alle 18 Klassenzimmer der Schule ausgerüstet sein sollen.

Bei den Wahlen wurden Fritz Müller und Stellvertreterin Claudia Engelhardt einstimmig bestätigt. Neu gewählt wurde Niklas Bauer als Juso-Vertreter und Johann Paetzold als Schriftführer. Neue Beisitzerin ist Stefanie Gröger, neue Beisitzer sind Peter Jentsch und Alexander Kierner.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

59 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen