Bauarbeiten in Heroldsberg
Forstweg zur Hundsmühle gesperrt und neue „Fußgängerampelanlage“

Symbolbild

Von Montag, den 8. November, bis voraussichtlich Freitag, den 19. November 2021, ist der Forstweg zur Hundsmühle für den Gesamtverkehr gesperrt. Grund dafür sind Arbeiten der Telekom. Eine Umleitung ist eingerichtet.

Das Staatliche Bauamt Nürnberg errichtet ab Montag, 8. November, bis voraussichtlich Ende November eine barrierefreie „Fußgängerampelanlage“ an der Staatsstraße 2243, Ortsdurchfahrt Heroldsberg im Bereich des örtlichen Friedhofes. Der Bau des ampelgeregelten Übergangs von der südlichen Straßenseite des Kalchreuther Weges zum Friedhof. Sie wird gegenüber den Einkaufsmärkten in der Nähe des östlichen Friedhofeingangs entstehen. Damit wird eine sicherere Querung der Heroldsberger Straße für Fußgänger erfolgen.

Während der Bauzeit steht aufgrund der erforderlichen Tiefbauarbeiten zeitweise nur eine Fahrspur im Baustellenbereich zur Verfügung. Der Gesamtverkehr wird wechselseitig mit einer temporären „Baustellenampel“ um die Einengung der Staatsstraße 2243 geführt.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

61 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.