Online Vortrag: Fördermöglichkeiten für energieeffizientes Bauen und Sanieren

2. Dezember 2021
19:30 Uhr
Online, Online

Beim Online-Vortrag „Fördermöglichkeiten für energieeffizientes Bauen und Sanieren“, der am Donnerstag, 02. Dezember 2021 um 19.30 Uhr stattfindet, informiert die Energie- und Fördermittelberaterin des Landratsamtes Forchheim über die Zuschuss- und Kreditvarianten der „Bundesförderung effiziente Gebäude“ (BEG).

Bis zu 50 % Zuschuss für Sanierung zum Effizienzhaus
Über dieses Förderprogramm werden beispielsweise der Austausch der Fenster oder die Dämmung der Außenwände oder des Daches als Einzelmaßnahme mit 20 % bezuschusst. Eine umfassendere Sanierung auf Effizienzhausniveau kann mit bis zu 45 %, bei Vorliegen eines individuellen Sanierungsfahrplans sogar mit bis zu 50 % gefördert werden. Um diese Zuschüsse zu bekommen, müssen bestimmte technische Mindestanforderungen eingehalten und ein Energieberater zwingend eingebunden werden.

Noch bis zu 25 % Zuschuss für Errichtung eines Effizienzhauses
Auch die Errichtung besonders energieeffizienter Wohngebäude wird gefördert. So können für den Neubau eines Effizienzhauses 55 nur noch bis einschließlich Januar 2022 15 % Zuschuss bzw. 15 % Tilgungszuschuss beantragt werden. Für ein neues Effizienzhaus 40 beträgt die Förderung derzeit 20 %, für ein Effizienzhaus 40plus 25 %.

Hinweise zur Antragstellung
Während die BEG-Zuschüsse direkt über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle bzw. bei der KfW zu beantragen sind, erfolgt die Antragstellung für die jeweiligen Kreditvarianten über die Hausbank. Allgemein gilt, dass die Antragstellung vor Auftragsvergabe bzw. vor Vertragsunterzeichnung erfolgen muss.

Ausführliche Informationen zu den Programmbedingungen, den förderfähigen Kosten, der Antragstellung und den zu beachtenden Umsetzungsfristen gibt es im Rahmen dieses Online-Vortrages. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen; die Teilnahme ist kostenfrei. Es ist jedoch eine rechtzeitige Anmeldung über www.vhs-forchheim.de (bis spätestens 15 Uhr des Vortragstages) erforderlich, damit wir den Interessierten die Zugangsdaten bzw. den Weblink am Donnerstagnachmittag per E-Mail zusenden können.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

59 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen