Landkreis ERH

Beiträge zum Thema Landkreis ERH

Landrat Alexander Tritthart (links) hat sich selbst ein Bild vom letzten Schritt im Radverkehrskonzept gemacht. Regionalmanager und Projektmanager Matthias Nicolai erläutert die Beschilderungsplanung.

Weiterer Schritt im Radverkehrskonzept
Beschilderungsplanung zur Prüfung an Gemeinden übergeben

Es ist so weit: Die Beschilderungsplanung für die Fahrradwege im Landkreis ERH ist da. Als entscheidenden Baustein des Konzeptes für den Alltagsradverkehr haben die Gemeinden die Datenblätter zur Prüfung der Beschilderungsplanung erhalten. Das Radverkehrskonzept soll dann im Kreisausschuss im Dezember dieses Jahres vorgestellt werden, bevor es nächstes Jahr von der Planung in die Umsetzung geht. Alle bisherigen Schritte und Workshops sind intensiv mit allen Baulastträgern und angrenzenden...

  • Eckental
  • 22.10.21
  • 3× gelesen
Schnelltest tragen einen guten Teil zur Eindämmung der Corona-Pandemie bei. Auch im wochenblatt-Land werden solche Tests angeboten.

Corona-Schnelltests im wochenblatt-Land
Hier können Sie sich testen lassen

Seit dem 11. Oktober sind PCR- und Schnelltests kostenpflichtig.  Eckental: apoforte-Apotheke, nach vorheriger Terminvereinbarung unter www.apoforte.de Der Test kostet 19,95€. Eckental: Rathaus-Apotheke, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, nur mit Online-Terminbuchung unter www.rathaus-apotheke-eckental.de Der Test kostet 15€. Eckental: Heilpraktikerpraxis Ridder, Dienstag bis Freitag 8.30 bis 10 Uhr und 18 bis 19 Uhr, Sonntag 14 bis 17.30 Uhr, nur nach Terminvereinbarung unter...

  • Eckental
  • 21.10.21
  • 9.250× gelesen
Amira Zayed überreichte Manfred Bachmayer einen symbolischen Dank für 16 Jahre Sprechertätigkeit für den Grünen-Kreisverband.

B90/Die Grünen ERH
Neuer Kreisvorstand gewählt

Am 6. Oktober wählte der Kreisverband Erlangen-Land von B90/Die Grünen in Höchstadt a.d. Aisch einen neuen Vorstand. Die beiden neuen Sprecher sind Eva Hammer aus Möhrendorf und Christian Dirsch aus Bubenreuth, berichtet der bisherige Kreissprecher Manfred Bachmayer. Der Eckentaler ist damit im Kreisverband seiner Partei nur noch einfaches Basismitglied und will sich nach eigenen Angaben auf die politische Arbeit als Marktgemeinderat, Kreisrat und stellvertretender Landrat konzentrieren....

  • Eckental
  • 19.10.21
  • 27× gelesen
Symbolbild

Pflichtumtausch
Wer 1953–1958 geboren ist, muss bald tauschen

Bis zum 19. Januar 2033 müssen alle EU-Bürger über einen einheitlichen befristeten EU-Karten-Führerschein verfügen. Diese werden seit dem 19. Januar 2013 ausgestellt und besitzen eine Gültigkeit von 15 Jahren. Der Pflichtumtausch der Führerscheine, welche vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt worden sind (graue oder rosa Führerscheine bzw. unbefristete EU-Kartenführerscheine), läuft gestaffelt mit jährlichen Tauschfristen. Zunächst sind die Papierführerscheine von Führerscheininhabern der...

  • Eckental
  • 14.10.21
  • 739× gelesen

Neuer Kalkulationszeitraum
Entsorgung in ERH wird teurer

Am 8. Oktober beschloss der Kreistag Erlangen-Höchstadt entsprechend der Empfehlung des Ausschusses für Umweltfragen, Klimaschutz und Abfallwirtschaft eine neue Gebührensatzung für die Abfallentsorgung. Wichtigste Neuerung neben einer bürgerfreundlichen Regelung für Eigenkompostierer ist nach einer Neukalkulation die unvermeidliche Erhöhung der Gebühren zum Jahresanfang 2022. Letztmalig wurden die Gebühren vor 23 Jahren erhöht, damals um 46 Prozent, und zwischenzeitlich mehrfach gesenkt. Mit...

  • Eckental
  • 12.10.21
  • 579× gelesen
Georg Ballmann und Frau Wilke von der Frederik und Luca Stiftung gGmbH, Johannes von Hebel, Vorstandsvorsitzender der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach, Landrat Alexander Tritthart, Vorsitzender des Vorstandes bei der Spendenübergabe im Sitzungssaal des Landratsamtes (v. l. n.r.).

Gewaltpräventionsprogramm „Faustlos“
Schulung für 500 pädagogische Fachkräfte

Die Frederik und Luca Stiftung, der Landkreis Erlangen Höchstadt und die Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach starten im Landkreis das wissenschaftlich fundierte Gewaltpräventionsprogramm „Faustlos“ zu schulen. „Faustlos“ ist ein für Schulen und Kindergärten entwickeltes Gewaltpräventionsprogramm, das impulsives und aggressives Verhalten von Kindern vermindern und ihre soziale Kompetenz erhöhen soll. Aufgrund der entwicklungspsychologischen Orientierung von stehen für...

  • Eckental
  • 05.10.21
  • 24× gelesen
Symbolbils

Volkszählung
Erhebungsbeauftragte für den Zensus 2022 gesucht

Nächstes Jahr finden bundesweit stichprobenbasierte Haushaltsbefragungen der Bevölkerung für den Zensus 2022 statt. Daher sucht die Erhebungsstelle Zensus des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt ehrenamtliche Erhebungsbeauftragte zur Durchführung der Befragungen. Insgesamt benötigt das Landratsamt hierfür circa 200 Interviewer. Die Befragungen finden von Mitte Mai bis Ende Juli 2022 statt und lassen sich flexibel auch als Nebentätigkeit einteilen. Erhebungsbeauftragte erhalten eine ausführliche...

  • Eckental
  • 24.09.21
  • 26× gelesen
2 Bilder

Corona in Bayern
Die Krankenhaus-Ampel steht auf grün

Seit Donnerstag (2. September) gelten in Bayern neue Corona-Regeln. Die 7-Tage-Infektionsinzidenz als das bisher dominierende Kriterium in der Pandemiebekämpfung wird abgelöst. Mit ihr entfallen auch alle bisher inzidenzabhängigen Regelungen. Lediglich für die Anwendung von 3G (ab Inzidenz 35 als Startpunkt) bleibt die 7-Tage-Infektionsinzidenz relevant. An die Stelle der 7-Tage-Infektionsinzidenz tritt eine neue Krankenhausampel als Indikator für die Belastung des Gesundheitssystems. Die...

  • Eckental
  • 13.09.21
  • 15.568× gelesen
Symbolbild

Bundestagswahl
Stimmzettel im Wahlkreis Erlangen werden neu gedruckt

Die Stimmzettel für die Bundestagswahl am 26. September für den Wahlkreis Erlangen werden neu gedruckt. Wie der Kreiswahlleiter für den Bundestagswahlkreis Erlangen, Thomas Ternes, mitteilt, bleiben aber alle zugeschickten Briefwahlunterlagen weiterhin gültig. Die fehlerhaften Stimmzettel wurden und werden im gesamten Wahlkreis bereits an Wahlberechtigte ausgegeben, die Briefwahlunterlagen beantragt haben. An deren Gültigkeit besteht auch nach Rücksprache mit der Landeswahlleitung kein Zweifel,...

  • Eckental
  • 10.09.21
  • 316× gelesen
Startschuss für den Einstieg ins Berufsleben: Landrat Alexander Tritthart (links), Ausbildungsleiterin Stefanie Nehring (2.v.l.) und Personalratsvorsitzende Gudrun Wagner (rechts) begrüßen die neuen Azubis.

Aussbildungsstart im Landratsamt ERH
Landrat begrüßt die neuen Auszubildenden

Sieben neue Auszubildende im Verwaltungsbereich begrüßte Landrat Alexander Tritthart zum Ausbildungsstart im Multifunktionsraum des Landratsamtes. Bei einer Einführungsveranstaltung lernten die Neuzugänge den Ausbildungsbetrieb und das bestehende Azubi-Team unter Pandemiebedingungen kennen und tauschten sich über ihre ersten Eindrücke aus. Neben drei Anwärtern der Beamtenlaufbahn der zweiten Qualifikationsebene beginnt auch eine Auszubildende die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten....

  • Eckental
  • 02.09.21
  • 35× gelesen
Die Außenstelle des Erlanger Impfzentrums in der Eschenauer Georg Hänfling Halle wird zum 11. September aufgelöst.

Impfzentrum Eschenau schließt zum 11.9.
So geht es weiter mit dem Impfzentrum Erlangen

Ursprünglich plante die Bayerische Staatsregierung, die Impfzentren bis Ende September dieses Jahres zu betreiben, danach sollte die Impfkampagne durch die niedergelassenen Ärzte weitergeführt werden. Die nach wie vor nicht ausreichende Impfquote, die anstehenden Auffrischungsimpfungen und die Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO), jetzt auch Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren zu impfen, hat zu einer Änderung der bayerischen Impfstrategie geführt. Die Impfzentren sollen nun bis zum...

  • Eckental
  • 02.09.21
  • 233× gelesen
Landrat Alexander Tritthart verabschiedete unter anderem Hans Lang, Friederike Schönbrunn, Konrad Eitel und Reinhard Nagengast aus dem Kreistag (v.l.n.r.).
2 Bilder

Engagiert für ERH
Kreistagsmitglieder verabschiedet

Landrat Alexander Tritthart verabschiedete die 24 Kreisrätinnen und Kreisräte, die nach Beendigung der Wahlperiode 2014/2020 aus dem Gremium ausgeschieden sind. Besonderer Dank an Reinhard Nagengast und Melitta SchönReinhard Nagengast (Eckental, CSU) und Hans Lang (CSU) sowie Konrad Eitel (SPD) waren 42 Jahre lang an allen wichtigen und zukunftsweisenden Entscheidungen des Landkreises nachhaltig beteiligt. Friederike Schönbrunn (CSU) hat das Gremium über 30 Jahre mitgeprägt. Heroldsbergs...

  • Eckental
  • 01.09.21
  • 30× gelesen
Eduard Zöbelein, Ute Gellenthien, Jana Stepanek und Sven Bail (v.l.n.r.) heißen die vier Fledermaus-Fachbberater des Landkreises. Kathrin Weber (Mitte), Biodiversitätsberaterin am Landratsamt, freut sich über die Verstärkung im Landkreis.

Fledermausberatung im Landkreis ERH
Fachberater erhalten Unterstützung

Der Landkreis Erlangen-Höchstadt verstärkt seine Fledermaus-Fachberater. Zu den bereits seit 2018 tätigen drei Ehrenamtlichen Ute Gellenthien aus Heroldsbach, Jana Stepanek aus Scheinfeld und Eduard Zöbelein aus Hallerndorf, hat das Landesamt für Umwelt (LfU) nun auch Sven Bail aus Erlangen berufen. Alle vier engagieren sich seit Jahren für Fledermäuse und haben bei der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) eine zweistufige Ausbildung zum geprüften...

  • Eckental
  • 26.08.21
  • 20× gelesen
Auszug aus der neuesten Kosten-Nutzen-Untersuchung zur StUB.

Kreistag ERH für Planungen zum StUB-Ostast
Landkreis beabsichtigt neues Kreistagsbegehren

Entsprechend der Empfehlung des Kreisausschusses beschloss der Kreistag Erlangen-Höchstadt am 19. Juli den Abschluss einer Zweckvereinbarung über die Einbindung des Ost-Astes in die weiteren StUB-Planungen. Der Beschluss bezieht sich aber nicht auf den Zweckverband der Städte Erlangen, Herzogenaurach und Nürnberg, der bereits an der Planung der Stadt-Umland-Bahn als Verbindung zwischen den drei Städten als „L-Netz“ arbeitet. Gegen den Beitritt des Landkreises in diesen Zweckverband hatten sich...

  • Eckental
  • 21.07.21
  • 33× gelesen
Die in Kleingeschaidt stationierte SEG Betreuung Erlangen Land war während des Hochwassers im Einsatz, um die Einsatzkräfte zu versorgen.

Spendenaktionen
Landkreis ruft zur Unterstützung für Hochwasser-Betroffene auf

Überflutete Ortsteile, vollgelaufene Keller: Das Jahrhundert-Hochwasser mit einem Pegel von über sechs Metern hat die Gebiete im und um den Aischgrund besonders getroffen. Die Stadt Höchstadt a. d. Aisch und die Gemeinde Adelsdorf haben Spendenaktionen für Betroffene des Hochwassers initiiert. Der Landkreis Erlangen-Höchstadt ruft zur Beteiligung auf. Der Ertrag aus den eingehenden Spenden soll besonders betroffenen Institutionen, Privatpersonen und Landwirten schnell und unbürokratisch...

  • Eckental
  • 20.07.21
  • 57× gelesen
Das Aufkommen an Biomüll stieg seit 2019 um 1067 Tonnen an.

Kein Plastik in die Biotonnen!
Zu viele Fehlwürfe führen wieder zu Kontrollen

Der Ausschuss für Umweltfragen, Klimaschutz und Abfallwirtschaft des Kreistags Erlangen-Höchstadt befasste sich am 14. Juli mit der Abfallbilanz 2020 sowie mit den Fehlwürfen in Biotonnen. Um die Verunreinigung des Biomülls mit Plastik einzudämmen, sollen „nach Corona“ die aufwendigen Kontrollen der Biotonnen wieder aufgenommen werden. Durchschnittlich 40 Prozent der Siedlungsabfälle bestehen aus Bioabfall und Grüngut. In die Biotonne können unter anderem Kaffeefilter, Obst- und Gemüseschalen,...

  • Eckental
  • 20.07.21
  • 39× gelesen
Die in Kleingeschaidt stationierte SEG Betreuung Erlangen Land war während des Hochwassers im Einsatz, um die Einsatzlräfte zu versorgen.

Hochwasser im Landkreis ERH
Einsatz für die SEG Betreuung Erlangen Land

Aufgrund der durch anhaltenden Starkregen schnell steigenden Pegel der Flüsse im Landkreis Erlangen Höchstadt, kam es in der Nacht zum 10. Juli zu einer Überschwemmungssituation im Bereich Höchstadt und Adelsdorf. Feuerwehr und THW begannen bereits in der Nacht mit dem Füllen und Verteilen von Sandsäcken zur Eindämmung der Wassermassen. Gegen 9.30 Uhr am Samstag, 10. Juli wurde im Landkreis Erlangen-Höchstadt die Großschadenslage nach Art. 15 Bayerisches Katastrophenschutzgesetz (BayKSG)...

  • Heroldsberg
  • 16.07.21
  • 50× gelesen
Symbolbild

Am Mittwoch in Eckental
Corona Impfung ohne Termin

Impfen gegen das Corona-Virus wird immer unkomplizierter: Das Impfzentrum der Stadt Erlangen und des Landkreises Erlangen-Höchstadt bietet am Hauptstandort und in den Außenstellen (Höchstadt/Aisch, Herzogenaurach und Eckental) erstmals offene Impftage an. Jede und jeder über 16 Jahre, die oder der noch keine Gelegenheit hatte, sich impfen zu lassen, kann an diesen Tagen ohne Termin und vorherige Registrierung in das Impfzentrum bzw. in eine der Außenstellen kommen und eine Erstimpfung erhalten....

  • Eckental
  • 15.07.21
  • 411× gelesen
Flyer des Landratsamat

Klick für Klick zum Traumberuf
Last Minute Azubi Speed-Dating

Wer noch keinen passenden Ausbildungsplatz für dieses Jahr gefunden hat, ist beim kostenlosen Last Minute Azubi Speed-Dating genau richtig: Ab Montag, den 12. Juli, bis Freitag, den 23. Juli 2021 können interessierte Jugendliche über „Klick, Klick, Traumberuf“ Firmen und Ausbildungsberufe verschiedener Branchen kennenlernen und noch verfügbare Plätze für 2021 finden. In 15 Minuten können Interessierte und Betriebe herausfinden, ob es beruflich und zwischenmenschlich passt. Registrieren, Klicken...

  • Eckental
  • 09.07.21
  • 18× gelesen
In Szene gesetzt: Der Landkreis Erlangen-Höchstadt Film.

Der Landkreis-Film
Erlangen-Höchstadt in Szene gesetzt

Ein wirtschaftsstarker Standort mit hoher Lebensqualität: Der international renommierte Filmemacher Jacco Kliesch aus Nürnberg setzt den Landkreis im harmonischen Vierklang perfekt in Szene. In kraftvoller instrumentaler Begleitung zeigt der Film in audiovisuellen Strophen liebevoll auf, warum sich Jung und Alt, Reisende wie Bleibende in Erlangen-Höchstadt wohlfühlen – eine Ode an die verschiedenen Lebensphasen mit Gänsehauteffekt: „Die Bilder haben mich wirklich sehr beeindruckt. Ich danke...

  • Eckental
  • 05.07.21
  • 89× gelesen
Daumen hoch für die dritte Auszeichnung: Gleichstellungsbeauftragte Claudia Wolter, Landrat Alexander Tritthart, Geschäftsleiter Marcus Schlemmer, Familienbeauftragte Katja Engelbrecht-Adler, Personalleiter Friedrich Schlegel und Personalrätin Heidemarie Krempels (v.l.n.r.).

Zum dritten Mal ausgezeichnet
Landratsamt und Kreiskrankenhaus familienfreundliche Arbeitgeber

Beim Landratsamt Erlangen-Höchstadt und im Kreiskrankenhaus St. Anna in Höchstadt lassen sich Familie und Beruf gut unter einen Hut bringen: Beide haben erneut die Auszeichnung mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie erhalten. Im Rahmen einer virtuellen Festveranstaltung mit Bundesfamilienministerin Christine Lambrecht nahm Landkreis-Familienbeauftragte Katja Engelbrecht-Adler die Glückwünsche entgegen. Für Amt und Krankenhaus ist es die dritte Auszeichnung nach 2014 und 2018.   Ein...

  • Eckental
  • 01.07.21
  • 19× gelesen
Das KVK Erlangen-Höchstadt unter seinem Leiter Oberstleutnant Frank Greif (3.v.r.) und weiter vertreten durch Oberstleutnant Helmut Ferstl (2.v.l.) und Oberstabsfeldwebel Hennry Schott (3.v.l.) dankte den beiden zuletzt noch im Landratsamt verbliebenen Mittenwalder Gebirgsjägern Oberfeldwebel B. Plaschke (4.v.l.) und A. Löwen (5.v.l.) stellvertretend für den gelungenen Pandemieeinsatz im Gesundheitsamt Erlangen. Landrat Alexander Tritthart (ganz links) sowie Dr. Sven Goddon (2.v.r.) und Johannes Dumhart (ganz rechts) vom Staatlichen Gesundheitsamt Erlangen zählten ebenfalls zu den Danksagenden und betonten die stets hervorragende Zusammenarbeit mit der Bundeswehr.

Einsatz war ein voller Erfolg
KVK Erlangen-Höchstadt verabschiedet Mittenwalder Gebirgsjäger

Im Beisein von Landrat Alexander Tritthart sowie Dr. Sven Goddon und Johannes Dumhart vom Staatlichen Gesundheitsamt Erlangen verabschiedete das Kreisverbindungskommando (KVK) Erlangen-Höchstadt unter seinem Leiter Oberstleutnant Frank Greif im Foyer des Landratsamtes die beiden zuletzt verbliebenen Soldaten Oberfeldwebel B. Plaschke und den Gefreiten A. Löwen vom Gebirgsjägerbataillon 233. Die Mittenwalder Gebirgsjäger waren seit Anfang Mai im Contact Tracing eingesetzt, ebenso wie ihre...

  • Eckental
  • 28.06.21
  • 37× gelesen
Symbolbild

Gesund im Homeoffice
Gesundheitsregionplus und Bündnis für Familie laden zum Mitmachen ein

Der Küchentisch dient als Arbeitsplatz, die Sofaecke als Raum für Videokonferenzen − Viele arbeiten nach wie vor im Homeoffice. Der heimische Arbeitsplatz ist oft improvisiert und nicht immer ergonomisch gut ausgestattet. Durch den Wegfall der Arbeitswege fehlt zudem häufig ein gewohnter Teil an Bewegung. Das Problem: Wer zu viel sitzt, unterfordert seine Muskulatur. Dies kann zu klassischen Rückenbeschwerden und Folgekrankheiten führen. Wer mehr Bewegung in seinen Schreibtischalltag bringen...

  • Eckental
  • 24.06.21
  • 4× gelesen
Erste Bürgermeisterin Ilse Dölle und dritter Bürgermeister Felix Zosel (8. und 9. von rechts) bedankten sich bei den fleißigen Eckentaler Radlerinnen und Radlern.
3 Bilder

STADTRADELN
Fleißigste Teilnehmer am „Stadtradeln” ausgezeichnet

Vergangene Woche wurden in Eckental und Heroldsberg die Teams und Einzelteilnehmer ausgezeichnet, die im Rahmen der Aktion „Stadtradeln“ besonders viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt haben (wie berichtet in der Ausgabe 24 vom 16. Juni auf Seite 13). Das „Klima-Bündnis der europäischen Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder“, dem mehr als 1.800 europäische Kommunen angehören (unter anderem seit Mitte der 1990er Jahre Erlangen,Nürnberg und Lauf a.d. Pegnitz), hatte zum „Radeln für...

  • Kalchreuth
  • 22.06.21
  • 186× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 2. November 2021 um 14:00
  • Rathaus
  • Eckental-Eschenau

Kostenlose Energieberatung im Oberland

An jedem ersten Dienstag im Monat findet von 14 bis 18 Uhr im Rathaus in Eckental Energieberatungen für Bürger aus dem gesamten Erlanger Oberland statt. Die kostenlose Beratung zu Wärmedämmung, Heizungsanlagen, erneuerbaren Energien oder Fördermitteln dauert etwa 45  Minuten. Der 2-stündige Gebäudecheck am Wohnhaus kostet 30 Euro, für Mieter gibt einen 1-stündigen kostenlosen Basis-Check. Anmeldungen für die Sprechstunde und die Vor-Ort-Beratung nimmt Simon Rebitzer vom Landratsamt...

    • 13. November 2021 um 09:00
    • Online
    • Landkreis ERH

    Existenzgründerseminar

    Wer sich selbständig machen will und ein bisschen Starthilfe braucht, ist beim Existenzgründerseminar des Landkreises ERH am Samstag, 13. November richtig. Auch in diesem Jahr laden die Wirtschaftsförderung Erlangen‑Höchstadt und die Aktivsenioren Bayern von 9 bis circa 12 Uhr zu einem Online Basis-Seminar ein. Teilnehmer erhalten einen Fahrplan zu den wichtigsten Schritten auf dem Weg in die Selbstständigkeit mit praktischen Hinweisen. Rechtsanwältin Dr. jur. Regina Nink von der Kanzlei FSR...

      add_content

      Sie möchten selbst beitragen?

      Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.