Nach Kontrolle in Eckental
Jugendlicher schlägt Polizistin

Symbolfoto

Am Abend des Karfreitags wurde der Polizei mitgeteilt, dass sich am Parkplatz vor der Grundschule in Eschenau 10 Personen illegal angesammelt und somit gegen die geltenden Vorschriften verstoßen haben sollen. Beim Eintreffen der Polizei liefen mehrere Jugendliche in unterschiedliche Richtungen davon. Nach einer kurzen Verfolgung konnten 2 Jugendliche gestellt werden. Ein 16jähriger Schüler aus Heroldsberg versuchte, sich loszureißen, was jedoch verhindert werden konnte. Daraufhin schlug er der Polizeibeamtin mit der Hand gegen den Kopf. Nachdem er daraufhin zu Boden gebracht wurde, aber mit den Füßen unkontrolliert um sich trat und erneut nach dem Kopf der Polizeibeamtin schlug, wurde er gefesselt. Im Verlauf der weiteren Ermittlungen konnten noch 3 weitere Jugendliche aus Heroldsberg und Eckental ermittelt werden, die bei der Ansammlung dabei waren.
Die Jugendlichen erhalten eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz und müssen mit einer Geldbuße von bis zu 500,- € rechnen. Der 16jährige aus Heroldsberg erhält zusätzlich eine Strafanzeige wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, Tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung.

Autor:

Blaulichtmeldungen im wochenblatt-Land aus Eckental

Orchideenstraße 43, 90542 Eckental
+49 9126 25700
blaulicht@wochenklick.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen