Was gilt wo?
Außengastronomie wieder offen und Einkaufen ohne Test

Ab sofort hat die Außengastronomie im wochenblatt-Land wieder offen.
4Bilder
  • Ab sofort hat die Außengastronomie im wochenblatt-Land wieder offen.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Die Zahlen in den Landkreisen ändern sich täglich - und damit auch die Regelungen, die in den verschiedenen Landkreisen gelten. In der Regel gilt: Überschreitet ein Landkreis oder eine Stadt an drei aufeinanderfolgenden Tagen den Inzidenzwert von 100 so gelten ab den zweiten Folgetag die Notbremse -Regelungen. Wird der Grenzwert an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten so treten die strengeren Regelungen am zweiten Folgetag wieder außer Kraft.

Um Ihnen einen einfache und komfortable Übersicht zu bieten, führen wir im folgenden auf, welche Regeln aktuell in den Landkreisen gelten. 

Lockerungen für Außengastronomie, Kultur und Sport

Nachdem sowohl in Erlangen-Höchstadt als auch in Forchheim die Inzidenz an siebenaufeinander folgenden Tagen (6. - 12. Mai) durften vergangenen Mittwoch Lockerungen für Außengastronomie, Kultur und Sport bei der jeweiligen Regierungsbezirken beantragt werden. Diese Anträge wurden in beiden Landkreisen bereits am vergangenen Donnerstag genehmigt.

Die Öffnung der Außengastronomie für Besucher mit vorheriger Terminbuchung mit Dokumentation für die Kontaktnachverfolgung ist wieder möglich. Sitzen an einem Tisch Personen aus mehreren Hausständen, ist ein vor höchstens 24 Stunden vorgenommener POC-Antigentest oder Selbsttest oder ein vor höchstens 48 Stunden vorgenommener PCR-Test mit negativem Ergebnis der Tischgäste erforderlich. Sitzen an einem Tisch nur Personen des eigenen Hausstandes und/oder vollständig Geimpfte oder Genesene ist kein Test erforderlich.

Außerdem dürfen auch Theater, Konzert- und Opernhäuser sowie Kinos wieder öffnen. Kontaktfreier Sport im Innenbereich sowie Kontaktsport unter freiem Himmel ist ebenfalls wieder möglich. Voraussetzung in beiden Fällen ist ein negativer Corona-Test.

Sollte der Inzidenzwert drei Tage über 100 liegen, treten die Öffnungsregelungen nach den nun konkretisierten Vorgaben des Gesundheitsministeriums zwei Tage nach der dritten Überschreitung wieder außer Kraft.

Lockerungen: In diesen Bereichen ist kein Test nötig

Ab Mittwoch werden die Regeln in ERH und Forchheim wieder gelockert. Die beiden Landkreise hatten fünf Tage lang (6. bis 10. Mai) eine Inzidenz unter 100.

Treffen sind mit einem weiteren Hausstand, maximal aber 5 Personen, erlaubt. Die nächtliche Ausgangssperre entfällt.

Für die Geschäfte im Einzelhandel ist das Einkaufen mit vorheriger Terminbuchung ohne Test („Click & Meet“) möglich. Auch für einen Friseurbesuch benötigt man keinen Test mehr. 

Nachweise für Corona-Genesene

Für bestimmte Bereiche ist meist entweder ein aktueller negativer Coronatest, ein Dokument wie den Impfausweis, aus dem hervorgeht, dass die vollständige Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt oder der Nachweis einer überstandenen Corona-Infektion erforderlich. Als Nachweis gelten hier eine ärztliche Bescheinigung über eine Erkrankung mit SARS-CoV2 oder die Absonderungsbescheinigung als Erkrankter mit SARS-CoV2 sowie ein positives Testergebnis, das nach der Erkrankung über eine zurückliegende Infektion mit SARS-CoV2 abgenommen worden ist. Der abgenommene Test muss mindestens 28 Tage, höchstens aber 6 Monate zurückliegen. Das Staatliche Gesundheitsamt weist darauf hin, dass über den Status keine weiteren Bescheinigungen ausgestellt werden können. Auch Statusänderungen in bereits ausgestellten Absonderungsbescheinigungen sind ebenfalls nicht möglich. Laborbefunde können Genesene bei dem jeweils ausstellenden Labor erhalten.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

54 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen