Eberhard Irlinger führte ERH 12 Jahre
Altlandrat feierte 75. Geburtstag

Eberhard Irlinger war von 2002 bis 2014 Landrat des Landkreises Erlangen Höchstadt. Am Dienstag feiert er seinen 75. Geburtstag
17Bilder
  • Eberhard Irlinger war von 2002 bis 2014 Landrat des Landkreises Erlangen Höchstadt. Am Dienstag feiert er seinen 75. Geburtstag
  • Foto: A. Unbehaun
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Bayerns Innen- und Kommunalminister Joachim Herrmann hat dem Altlandrat des Landkreises Erlangen-Höchstadt, Eberhard Irlinger, in einem Glückwunschbrief zu dessen 75. Geburtstag am 28. Juli gratuliert. Dabei hat er ihm für sein verantwortungsvolles Wirken auf Kommunal- und Landesebene gedankt. „Mit Ihren reichen Erfahrungen aus 24 Jahren kommunalpolitischer Arbeit für die Stadt Höchstadt a.d.Aisch und den Landkreis Erlangen-Höchstadt haben Sie 2002 das Amt des Landrats des Landkreises Erlangen-Höchstadt angetreten. In ihrer zwölfjährigen Amtszeit haben Sie erfolgreiche Arbeit für den Landkreis geleistet und die Entwicklung der Region zukunftsgerichtet vorangebracht”, lobte Herrmann.

Neben der Wirtschaftsförderung legte Eberhard Irlinger besonderes Augenmerk auf den kulturellen, den sozialen und den bildungspolitischen Bereich. Insbesondere die Unterstützung benachteiligter Menschen und die Förderung von Familien, Kindern und Jugendlichen waren ihm stets ein Herzensanliegen. Als Mitglied des Bayerischen Landtags hat Irlinger die Interessen der Region auch auf Landesebene über zwölf Jahre hinweg sachkundig und tatkräftig vertreten. „Ihr umfassendes kommunalpolitisches Engagement hat zu Recht hohe öffentliche Anerkennung erfahren, zuletzt mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande, das ich Ihnen 2016 aushändigen durfte”, so Innenminister Herrmann.

Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

31 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen