Die einzige interessenübergreifende regionale Plattform
wochenblatt + wochenklick

Das wochenblatt-Redaktionsteam um Herausgeber Andreas Unbehaun ist mit Ramona Spitz, Christiane Behringer und Uwe Rahner (von rechts) auch zuständig für die Inhalte auf der neuen regionalen Plattform.
2Bilder
  • Das wochenblatt-Redaktionsteam um Herausgeber Andreas Unbehaun ist mit Ramona Spitz, Christiane Behringer und Uwe Rahner (von rechts) auch zuständig für die Inhalte auf der neuen regionalen Plattform.
  • Foto: wochenblatt
  • hochgeladen von wochenblatt - Redaktion

Zum Blättern jetzt auch klicken

Seit fast 40 Jahren versorgt das wochenblatt die Briefkästen in der Region mit wichtigen Informationen und Unterhaltung – und das wird auch so bleiben. Seit mehr als 12 Jahren gibt es zudem viele Inhalte aus dem wochenblatt auch im Internet. Damit ist jetzt Schluss! Denn aus www.wochenblatt-land.de wird ab sofort www.wochenklick.de – eine Online-Plattform, die das gedruckte Magazin noch besser ergänzt und die erste und einzige Online-Plattform, die interessenübergreifend die Menschen in der Region interaktiv verbindet.

Gleich reinschauen: www.wochenklick.de

wochenklick kommt nicht nur in neuem Design daher, voll responsiv auch für Smartphone optimiert, sondern auch mit neuen Inhalten und Möglichkeiten. Die Beiträge sind noch aktueller als bisher, weil die Redaktion sich nicht mehr auf den wöchentlichen Erscheinungsrhythmus beschränkt.
Auf wochenklick wird es mehr Bilder, Beiträge, Filme und Mitmach-Aktionen geben, die Menschen im wochenblatt-Land können und sollen sich hier austauschen. Dazu dürfen und sollen auch die wochenblatt-Leser beitragen, die sich vor Ort für ihre Gemeinde, ihre Vereine, Verbände und Organisationen engagieren oder Interessantes zu berichten haben.

Öffentlichkeit für Klickreporter

Registrierte Klickreporter können jederzeit eigene Beiträge veröffentlichen mit Bildern, Filmen und Terminen. Ausgewählte Beiträge kommen Woche für Woche direkt ins gedruckte wochenblatt, denn das Magazin ist und bleibt das mediale Kreislaufsystem der vier Gemeinden im wochenblatt-Land – die besten Seiten von Eckental, Heroldsberg, Igensdorf und Kalchreuth.

Schnappschüsse direkt vom Smartphone aus

Im wochenklick können alle Nutzer sofort und unkompliziert direkt vom Smartphone aus ihre Schnappschüsse platzieren mit einer pfiffigen Bildunterschrift. Mit der Integration der gängigen Social-­Media-Funktionen können neben Beiträgen auch Veranstaltungen aus dem Terminkalender in sozialen Netzwerken geteilt werden.

Private Kleinanzeigen jetzt online kostenlos

Die beliebten Privaten Kleinanzeigen im wochenblatt kann man auch weiterhin online aufgeben. Die Veröffentlichung im wochenklick ist ab 30. Oktober kostenlos. Die Veröffentlichung im gedruckten Magazin wird durch eine Fettdruckzeile und Farbfotos noch attraktiver und kostet wie bisher etwa zwei Euro pro Zeile. Beim Eingeben der Privaten Kleinanzeige kann man entscheiden, ob die Anzeige (auch mit Bild) nur kostenlos für einen Monat online im wochenklick veröffentlicht oder auch (wie bisher) gegen eine geringe Gebühr im wochenblatt abgedruckt werden soll.

Aus wochenblatt-land.de wird wochenklick.de

Die bisherige Adresse der wochenblatt-Homepage wird künftig umgeleitet auf wochenklick.de

Das wochenblatt-Redaktionsteam um Herausgeber Andreas Unbehaun ist mit Ramona Spitz, Christiane Behringer und Uwe Rahner (von rechts) auch zuständig für die Inhalte auf der neuen regionalen Plattform.
wochenblatt + wochenklick
Autor:

wochenblatt - Redaktion aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.