Helfende Hand im wochenblatt-Land
Tel.: 0157-33 73 67 54

2Bilder

Zentrale Nummer MO-FR von 9-12 Uhr und 14-17 Uhr

0157-33 73 67 54

Viele Mitbürgerinnen und Mitbürger brauchen in diesen Tagen ­Hilfe, weil sie zuhause bleiben sollten oder wollen, statt Einkäufe und Erledigungen bei Behörden, Apotheken oder Praxen selbst zu besorgen. Andere wollen in dieser Situation helfen, wo es geht: Mit Unterstützung von wochenblatt und wochenklick.de bringt die „Helfende Hand im wochenblatt-Land” ehrenamtliche Unterstützer und hilfesuchende Personen zusammen.

Alle Hilfsangebote im wochenblatt-Land vernetzt

Das Angebot ist nicht als Konkurrenz zum Engagement von Nachbarschaftshilfe und Vereinen gedacht, sondern als ortsübergreifende, aber regionale Ergänzung und vor allem zur Koordination der vielen Angebote, die innerhalb kürzester Zeit entstanden sind.

Jüngere helfen Älteren

Ein wesentlicher Gedanke ist dabei, dass Jüngere – nicht zuletzt Schülerinnen und Schüler, die bis zum Ende der Osterferien nicht zur Schule gehen – sich für Ältere und Kranke engagieren können, die im Hinblick auf Infektionsgefahr und Gesundheitsgefährdung zur Risikogruppe zählen. Besonders bestehende Gesundheitsbeschwerden wie Erkrankungen des Atemsystems oder eine Immunschwäche erhöhen die Wahrscheinlichkeit für einen schweren Krankheitsverlauf auch unabhängig vom Alter. Damit sich gefährdete Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Eckental, Heroldsberg, Kalchreuth und Igensdorf zum Schutz ihrer eigenen Gesundheit Zuhause isolieren können, ruft die kürzlich gegründete Initiative Freiwillige auf, den Betroffenen bei der Bewältigung von alltäglichen Aufgaben unter die Arme zu greifen.

Einkäufe, Besorgungen, Haustierversorgung u.v.m.

Junge Menschen mit eigenem Führerschein können etwa die Einkäufe für Nachbarinnen und Nachbarn übernehmen oder sich gegebenenfalls um ihre Haustiere kümmern.

Helfende Hände gesucht

Für die Koordination der Anfragen hat die Initiative „Helfende Hand im wochenblatt-Land“ eine Handynummer eingerichtet, über die sich Freiwillige und Hilfsbedürftige per WhatsApp oder mit einer Nachricht über die Mailbox an eine Organisatorin wenden können, die gesuchte und angebotene Hilfeleistungen zusammenbringt. Unter Telefon 0157-33 73 67 54 können Interessierte schildern, bei welchen konkreten Tätigkeiten sie Hilfe benötigen oder Unterstützung anbieten können.

Eine weitere Kontaktmöglichkeit besteht über die Mailadresse
helfende-hand@wochenblatt-land.de

Sichere Übergabe und Bezahlung

Gemeinsam ist allen Initiativen, dass bei der Übergabe von EInkäufen an der Haustür eine Infektion vermieden werden muss. Die Einkäufe werden abgestellt und es soll ausreichender Abstand eingehalten werden. Um Probleme mit Barzahlung und Wechselgeld zu vermeiden, hat die „Helfende Hand im wochenblatt-Land ein Konto eingerichtet, über das man auch bargeldlos bezahlen oder einen Einkauf vorstrecken kann.

Lions-Club sagt spontan finanzielle Hilfe zu

Durch eine Spende des Lions-Club Eckental-Heroldsberg konnte dieses Konto bereits mit einem Guthaben von 1000 Euro ausgestattet werden. 

Hinter der Koordination von „Helfende Hand im wochenblatt-Land” in Abstimmung mit den Gemeinden Eckental, Heroldsberg, Kalchreuth und Igensdorf stehen viele Vereine und Organisationen, die von sich aus die Initative ergriffen haben und sich um die Abwicklung vor Ort kümmern (Stand Montag) – viele Strukturen waren bei Redaktionsschluss noch im Aufbau.

  • SC Eckenhaid
  • FC Eschenau 
  • TSV Brand
  • Burschenschaft Forth/Büg
  • Evangelisches Pfarramt Eschenau
  • Nachbarschaftshilfe Eckental
  • Feuerwehr Herpersdorf
  • Junge Union Eckental
  • Tuspo Heroldsberg 
  • Caritas St. Margaretha Heroldsberg
  • Pfarrbüro St. Margaretha Heroldsberg 
  • Nachbarschaftshilfe "Hand in Hand" Heroldsberg
  • Seniorenbeauftragte Anette Müller in Kalchreuth 
  • ASV Pettensiedel 
  • Feuerwehr Pettensiedel 
  • Igensdorfer für Igensdorfer IfI 
  • Helferkreis Asyl Igensdorf
  • ASB Gräfenberg

Derzeit kommen immer weitere Helfer-Initiativen hinzu.

Die ersten Einkaufstouren laufen bereits.
Autor:

Helfende Hand aus Eckental

Orchideenstraße 43, 90542 Eckental
+49 1573 3736754
helfende-hand@wochenblatt-land.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen