Seniorenbeirat Eckental
Erste Hilfe bei medizinischem Notfall

Seniorenbeirat Eckental
Endlich wieder eine Veranstaltung, wenn auch mit begrenzter
Teilnehmerzahl, unter Einhaltung der 3G – Geimpfte, Genesene
oder aktuell Getestete – und Voranmeldung.
Es geht um erste Hilfe, speziell mit Infarktverdacht. Wie können
wir helfen, wo es auf Sekunden ankommt und wir als Laien
eher selbst hilflos sind? Herr Dr. Fischer, Allgemeinarzt aus
Eckental, und Herr Andreas Lambert, Leiter der Ausbildung
beim BRK Erlangen-Höchstadt, wollen uns über das richtige
Verhalten im Notfall aufklären, uns in den Umgang mit den
öffentlich zugänglichen Defibrillatoren einweisen und damit
das Zutrauen in diese neueste Hilfe wecken und stärken.
Warum gerade jetzt dieses Thema? Weil unsere Gemeinde
in jedem unserer Ortsteile solche Geräte aufstellt, die an
jedem Ort schnelle Hilfe möglich macht. In 7 Ortsteile gibt es sie
heute schon, weitere 6 Ortsteile folgen in diesem Jahr.
Der Seniorenbeirat hat die Idee von Herrn Kraeft aufgegriffen
und die Marktgemeinde ermöglichte die Finanzierung. Damit
sind wir als gesunde Gemeinde vorbildlich aufgestellt.
Die Veranstaltung findet statt
am 15.09. um 15.00 Uhr im gr. Sitzungssaal des Rathauses
Anmeldung bei
Ingo Gerstenhauer, Tel: 09126 – 6412, e-mail ingo.gerstenhauer@
freenet.de oder
Friedhold Hindrichs, Tel.: 09126 – 6205, e-mail f.hindrichs@gmx.de
Anmeldeschluss: 13.09.
Bei zu geringer Teilnahme wird die Veranstaltung abgesagt.

Autor:

BRK Senioren Eschenau aus Eckental

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen